Neu: Mercedes-AMG C63 Coupé

Kurz nach dem C-Klasse Coupé präsentiert Mercedes jetzt auch die AMG-Version seiner neuen Modellreihe.

Erst vor wenigen Tagen hat Mercedes das C-Klasse Coupé erstmals präsentiert, jetzt reicht man schon das neue Topmodell der Baureihe nach.

Das Mercedes-AMG C63 Coupé hebt sich schon optisch von den anderen Modellen ab und soll die sportlichste C-Klasse aller Zeiten sein.

Die ausgestellten Kotflügel, die breitere Spur und die AMG-Verkleidung rundum geben dem Coupé einen sehr sportlichen Auftritt. Vor allem das Heck wirkt in der AMG-Version noch bulliger, verliert dabei aber nichts von seiner Eleganz.

Auch der Innenraum zeigt sich im sportlichen AMG-Look mit jeder Menge Dekoreinlagen im Carbon- und Alu-Look, sowie feinstem Leder.

Die Kunden können das C 63 Coupé zudem in zwei Versionen ordern. Beide werden von einem 4,0 Liter 8-Zylinder Biturbo angetrieben. Das Basismodell erreicht dabei eine Leistung von 476 PS (350 kW) und sprintet in 4,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Das Mercedes-AMG C 63 S Coupé verfügt über 510 PS (375 kW) und erledigt die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 3,9 Sekunden.

Beide sind bei 250 km/h elektronisch abgeregelt, können aber mit dem AMG Driver's Package bis zu 290 km/h schnell gemacht werden. Geschaltet wird über die AMG Speedshift MCT 7-Gang Sportautomatik. Der Fahrer hat auch die Möglichkeit, via AMG Dynamic Select verschiedene Fahrprogramme zu wählen.

Die Publikumspremiere des Mercedes-AMG C63 Coupé wird auf der IAA 2015 im September sein.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt