Das neue Mercedes-AMG CLE Coupé

Auch das neue CLE Coupé von Mercedes wird wieder in einer sportlichen AMG-Version erhältlich sein, vorab steht eine Variante zur Verfügung.

Mit dem neuen CLE Coupé hat Mercedes die Coupé-Versionen von C-Klasse und E-Klasse wieder zu einer Baureihe vereint, so wie es schon von 1998 bis 2010 mit dem CLK der Fall war.

Für jene, die das CLE Coupé etwas sportlicher möchten, hat Mercedes jetzt den Mercedes-AMG CLE 53 4Matic+ Coupé vorgestellt. Optisch erkennt man die AMG-Version am sportiveren Look.

Vor allem die geänderte Frontschürze und die dynamischere Heckschürze stechen einem dabei ins Auge. Aber auch der Innenraum zeigt sich mit Dekoreinlagen im Carbon-Look, einem speziellen Lenkrad und Sportsitzen deutlich sportiver.

Beim Antrieb kommt ein 3,0-Liter-6-Zylinder-Reihenmotor mit Doppelturbo-Aufladung zum Einsatz. Die Leistung liegt bei 449 PS (330 kW) und wird kurzfristig noch durch den integrierten Startgenerator mit 23 PS (17 kW) erhöht.

Das maximale Drehmoment liefert das Aggregat bei 560 Nm, für 12 Sekunden gibt es aber auch eine Overboost-Funktion, bei der dann 600 Nm geliefert werden.

Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen nur 4,2 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h, kann aber auf 270 km/h optional erhöht werden. Geschaltet wird über die AMG Speedshift TCT 9G-Automatik. Einen Preis und einen genauen Starttermin hat man noch nicht verraten.