Ab sofort kann man den Mercedes-AMG EQS 53 4Matic+ bestellen

Ab sofort kann auch die AMG-Version des elektrischen Mercedes EQS bestellt werden, optional gibt es bis zu 762 PS Leistung.

Mit dem EQS hat Mercedes auch eine rein elektrische Alternative zur S-Klasse auf den Markt gebracht, mit dem AMG EQS 53 4Matic+ kommt nun auch eine sportliche Version des elektrischen Luxusliners auf den Markt.

Serienmäßig kommt das neue Topmodell mit einem 658 PS (484 kW) starken Elektroantrieb zum Kunden. Mit an Bord sind schon ein Allradantrieb, die aktive Hinterachslenkung und das AMG Ride Control+ Luftfeder-Fahrwerk mit adaptiver Dämpferverstellung.

Für den Sprint von 0 auf 100 km/h vergehen nur 3,8 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 220 km/h. Noch flotter wird es wenn man das AMG Dynamic Plus Paket dazu ordert.

Dann hat man kurzzeitig bis zu 762 PS (560 kW) Leistung und statt 950 Nm Drehmoment sogar 1.020 Nm. Für den Paradesprint von 0 auf 100 km/h vergehen nur noch 3,4 Sekunden. Die Höchstgeschwindigkeit wird zudem erst bei 250 km/h elektronisch abgeregelt.

Natürlich muss man für den sportlichen Luxus-Elektro-Flitzer tief in die Tasche greifen, der Basispreis startet bei 159.730,- Euro. Es gibt aber viele Individualisierungsmöglichkeiten, die den Preis locker über 200.000,- Euro treiben.