Mercedes AMG bietet neue Lifestyle-Events an

Die AMG Driving Academy der Mercedes-AMG GmbH bietet eine breite Auswahl an unterschiedlichen Veranstaltungen, bei denen ambitionierte Sportwagen-Enthusiasten ihre Fahrzeugbeherrschung individuell verbessern und ihre aktive Fahrsicherheit weiter steigern können.

Die im Jahr 2007 von Mercedes-AMG gegründete AMG Driving Academy besteht aus fünf verschiedenen Programmen: Emotion, Basic, Advanced, Pro und Masters. Die Auswahl reicht von Lifestyle-orientierten Events über Veranstaltungen, bei denen die Teilnehmer erste Schritte im Grenzbereich unternehmen, bis hin zu intensiven Rennstreckentrainings mit Wettbewerbscharakter - mit unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad auf die individuellen Ansprüche der Teilnehmer maßgeschneidert. Die Programme der AMG Driving Academy starten ab 370 Euro. Neu in 2011: die Lifestyle-Events Emotion-Tour Wine & Dine, Emotion-Tour Golf, Emotion-Tour Montreux sowie die Emotion-Tour DTM Show-Event München, bei denen der Genuss sowie der Community-Gedanke im Mittelpunkt stehen.

Die Trainings der AMG Driving Academy finden nicht nur auf legendären Rennstrecken in Europa wie der Nürburgring-Nordschleife, dem Hockenheimring Baden-Württemberg oder dem Grand-Prix-Kurs im belgischen Spa-Francorchamps statt. Auch auf dem 2011 neu eröffneten Red Bull Ring in Spielberg wird die AMG Driving Academy zu Gast sein. Spezielle Events für US-amerikanische und chinesische AMG Fans werden auf den Rennstrecken Laguna Seca Raceway (Kalifornien), Road Atlanta Racetrack (Georgia), Lime Rock Park (Connecticut), dem Shanghai International Circuit und dem Zhuhai International Circuit veranstaltet. Die weiterhin steigende Nachfrage beantwortet AMG mit der Vorbereitung maßgeschneiderter Events auch für Japan und Kanada.

Ein besonders reizvolles Training findet alljährlich von Jänner bis März im schwedischen Arjeplog unweit des Polarkreises statt: das AMG Winter Sporting Advanced und Pro. Hier fahren die Teilnehmer mit bereitgestellten AMG Hochleistungs-Automobilen auf einer geschlossenen Eisfläche; das Elektronische Stabilitäts-Programm ESP® in den Fahrzeugen ist generell deaktiviert. Speziell entwickelte Trainingsprogramme stellen eine optimale Kombination aus Trainingserfolg und Fahrspaß sicher. Alle Fahrzeuge sind mit speziellen Spikereifen ausgerüstet, die ein exakt definiertes Maß an Haftung garantieren. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit landestypischer Atmosphäre rundet die vier- und fünftägigen Veranstaltungen in Schwedisch Lappland ab - inklusive der Fahrt und Mitfahrt im AMG Eis-Taxi, einem besonders präparierten AMG Fahrzeug, das über spezielle Spikereifen der FIA World Rallye Cars verfügt.

Seit Anfang 2009 steht den Teilnehmern des AMG Winter Sporting die neu erbaute AMG Lodge inmitten der atemberaubenden Natur Schwedisch Lapplands zur Verfügung. Das AMG-eigene Hotel auf dem Galtis-Berg nahe Arjeplog bietet einen wunderschönen Ausblick über die Wälder und Seen der Umgebung. Exklusive Zimmer, das ausgezeichnete Restaurant und der große Spa-Bereich mit Pool und einem Fitness-Studio versprechen einen angenehmen Aufenthalt.

Lizenzierte und rennsporterprobte Trainer vermitteln ihr umfangreiches Wissen auf professionelle Art. Zum 23-köpfigen Instruktoren-Team der AMG Driving Academy um Chef-Instruktor Reinhold Renger zählen prominente Namen wie Susie Stoddart (28, DTM-Fahrerin für Mercedes-Benz), Bernd Schneider (46, fünfmaliger DTM-Meister), Bernd Mayländer (39, Fahrer des Official F1 Safety Car) und Thomas Jäger (34, Koordinator AMG Kundensport). Neu im Team ist Chris Mamerow (26). Alle Instruktoren der AMG Driving Academy verfügen über reichlich Erfahrung im Rennsport, großes technisches Know-how und pädagogische Fähigkeiten. Je nach Veranstaltungsart fahren die Teilnehmer mit ihren eigenen AMG Modellen oder mit von der AMG Driving Academy gestellten AMG Hochleistungs-Automobilen - so etwa dem SLS AMG oder dem neuen CLS 63 AMG. Alternativ stehen für ausgewählte Events AMG Mietfahrzeuge zur Verfügung. Eine Selbstverständlichkeit bei allen AMG Veranstaltungen: erlesene Gastlichkeit mit kulinarischer Spezialitäten und die Unterbringung in Hotels der gehobenen Kategorie.

Auf den Facebook-, Flickr- und Youtube-Seiten der AMG Driving Academy können sich Kunden und Fans über alle Aktivitäten auf dem Laufenden halten - spannende Eventberichte und Einblicke hinter die Kulissen inklusive. Aber auch die Kontaktpflege zu anderen Gleichgesinnten und zur Mercedes-AMG GmbH wird ermöglicht.

auto-reporter.net/pha

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt