Mercedes auf der North American Auto Show in Detroit

Drei Weltpremieren: GL-Klasse , E 320 BLUETEC und S 65 AMG

Antworten auf die Wünsche nordamerikanischer Autofahrer stehen im Mittelpunkt der Mercedes-Benz Präsentation auf der North American International Auto Show 2006: Weltpremiere feiert dort der E 320 BLUETEC, der angetrieben vom saubersten Diesel der Welt, im Herbst auf dem US-Markt eingeführt wird. Mit dem ersten BLUETEC Serienmodell etabliert Mercedes " BLUETEC " als Namen für die neue Generation besonders sparsamer und sauberer Dieselantriebe .

Ab Herbst bietet Mercedes-Benz mit dem E 320 BLUETEC in den USA das erste Serienautomobil mit der fortschrittlichen BLUETEC-Dieseltechnologie an. Dabei verbindet der Sechszylinder-Diesel V8-Power mit Vierzylinder-Verbrauch: 155 kW / 211 PS Spitzenleistung und 540 Newtonmeter Maximal-Drehmoment stehen ein Durchschnittsverbrauch von nur 6,7 l/100 km gegenüber.

Als kraftvolle, sparsame und saubere Antriebsquelle kann BLUETEC maßgeblich dazu beitragen, amerikanischen Autofahrern den Spaß an großen und starken Automobilen langfristig zu erhalten - an großen Limousinen ebenso wie an Vans, Light Trucks und SUVs. Mit BLUETEC haben Dieselfahrzeuge das Potenzial, die strengsten Abgaslimits in allen 50 US-Staaten und weltweit zu erfüllen. Angesichts steigender Kraftstoffpreise interessieren sich immer mehr Autokäufer in Amerika für ein modernes Diesel-Fahrzeug. Für das vierte Quartal 2006 plant Mercedes daher auch die Einführung von M- und R-Klasse Varianten mit 320 CDI-Motor . Weitere Modelle folgen. Beste Voraussetzungen, schnell auf die veränderte Marktsituation in den USA zu reagieren, bietet das DaimlerChrysler Werk in Tuscaloosa, Alabama. Dort baut Mercedes die M- und die R-Klasse - einschließlich der in Europa traditionell sehr beliebten Dieselversionen ML 320 CDI und R 320 CDI - und künftig auch das speziell auf amerikanische Kundenwünsche zugeschnittene Full-Size SUV der GL-Klasse.

Die neue GL-Klasse ist ein weiteres Messe-Highlight am Stand der deutschen Premium-Marke. Ein besonderes Merkmal des kraftvollen und komfortablen Siebensitzers ist die im GL-Segment einzigartige selbst tragende Karosserie. Die äußerst robuste und geräumige Leichtbau-Konstruktion verschafft der neuen GL-Klasse im Wettbewerbsvergleich Vorteile in punkto Fahrkomfort, Dynamik und Sicherheit.

Weltpremiere feiert in Detroit außerdem der neue S 65 AMG , das 450 kW / 612 PS starke Topmodell der vor wenigen Monaten vorgestellten achten S-Klasse Generation.

Kommentare

Weitere Mercedes Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt