Facelift: Mercedes B-Klasse

Am Pariser Autosalon wird Mercedes die überarbeitete B-Klasse präsentieren. Zu den Händlern rollt der neue Jahrgang dann Ende November 2014.

Seit Ende 2011 hat sich die B-Klasse bereits über 350.000 Mal verkauft, für das neue Modelljahr hat Mercedes dem kompakten Van ein dezentes Facelift spendiert und ihn aufgewertet.

Zu erkennen ist der neue Modelljahrgang nur an kleinen Details, wie etwa dem neuen Stoßfänger vorne mit breiterer Kühlerverkleidung, sowie dem in den Scheinwerfern integrierten Tagfahrlicht.

Ebenfalls modifiziert wurden die Heckstoßfänger, die über eine zusätzliche Chromzierleiste verfügen, und auch die LED-Heckleuchten verfügen über ein neues Lichtdesign. Erstmals erhältlich sind auch Voll-LED-Scheinwerfer.

Dezent überarbeitet wurde auch der Innenraum. Das freistehende Display in der Mittelkonsole ist mit 8" jetzt eine Nummer größer als bisher und bietet auch die neueste Infotainment- und Navi-Software. Eine Ambiente-Beleuchtung im Innenraum, bei der man aus 12 Farben wählen kann, ist erhältlich.

Neu sind auch die drei Ausstattungslinien Style, Urban und AMG Line, die einen noch größeren Spielraum für Individualisierung ermöglichen. Als weitere Neuheit gibt es für die B-Klasse jetzt auch das Keyless-Go Zugangs- und Startsystem.

Bei der Motorisierung stehen für die frisch geliftete B-Klasse fünf Diesel und vier Benzinmotoren zur Wahl. Schwächstes Modell ist dabei der B 160 CDI mit 90 PS (66 kW) starkem Dieselmotor. Darüber hinaus rangieren der B180 CDI mit 109 PS (80 kW), der auch in einer sehr sparsamen BE Edition mit nur 3,6 Liter Verbrauch erhältlich ist, der B200 CDI mit 136 PS (100 kW) und als Top-Diesel der B220 CDI mit 177 PS (130 kW).

Den Start bei den Benzinern macht der B 180 mit 122 PS (90 kW), ihm folgen der B200 mit 156 PS (115 kW), der B220 mit 184 PS (135 kW) und der B250 mit 211 PS (155 kW).

Als alternative Antriebe stehen der B200 Natural Gas Drive mit 156 PS und die B-Klasse Electric Drive mit 180 PS (132 kW) zur Wahl. Bei den Händlern ist die überarbeitete B-Klasse ab Ende November 2014 zu sehen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt