Zukunftsvision: Mercedes F 015 Luxury in Motion

Auf der Elektronikmesse CES in Las Vegas hat Mercedes jetzt mit dem F 015 Luxury in Motion einen Ausblick auf ein Auto der Zukunft gegeben.

Mit dem F 015 Luxury in Motion gibt Mercedes einen Ausblick auf eine autonom fahrende Luxuslimousine der Zukunft, die bereits 2030 auf unseren Straßen unterwegs sein soll. Mercedes möchte mit dem Concept Car zeigen, wie sich das Auto zum privaten Rückzugsraum wandeln kann.

Die futuristische Limousine bietet dabei im Innenraum einen Lounge-Charakter und viel Platz. So können sich die Passagiere gemütlich zusammen setzen, während das Auto ganz alleine das vor Fahrtantritt gewünschte Ziel ansteuert.

Eine zentrale Idee des Forschungsfahrzeugs ist ein kontinuierlicher Informationsaustausch zwischen Fahrzeug, Passagieren und Außenwelt. Natürlich ist das Concept Car auch voll vernetzt und bietet jedem Passagier Zugang zum Internet und ein eigenes Display.

Sehr futuristisch wirkt dabei auch die Armaturenlandschaft, die im Prinzip nur noch aus hochauflösenden Bildschirmen besteht. Ein weiteres Highlight sollen die Sitze sein, die sich beim Öffnen der Türen automatisch 30 Grad nach außen drehen, um den Ein- und Ausstieg ins Fahrzeug zu erleichtern.

Der F 015 Luxury in Motion wird rein elektrisch angetrieben - bis ins Jahr 2030 soll laut Mercedes-Benz die Batterietechnologie so weit sein, dass diese Antriebsart für jedermann brauchbar ist.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt