Premiere: Der neue Mercedes CLA

Mercedes hat jetzt die zweite Generation des CLA präsentiert, der sich optisch wieder am größeren CLS orientiert.

Die neue Generation des Mercedes CLA zeigt sich noch dynamischer als bisher. Im Vergleich zur A-Klasse Limousine ist der CLA noch schnittiger und hat eine coupéähnlichere Linienführung. Im Vergleich zur A-Klasse Limousine, die 455 cm lang ist, kommt der CLA auf eine Länge von 468,8 cm und ist damit nochmals um 48 mm länger als der Vorgänger. Das Heck erinnert dabei stark an den größeren CLS. Im Vergleich zur ersten CLA-Generation wirkt der neue noch stimmiger.

Der Innenraum zeigt sich ganz im Stil der A-Klasse und verfügt auf Wunsch auch über das Widescreen-Cockpit. Für die Passagiere bietet der neue CLA auch mehr Platz, das Kofferraumvolumen ist aber von 470 auf 460 Liter geschrumpft. Bei der Premiere wurde der CLA als CLA 250 mit 225 PS (165 kW) präsentiert, zum Start im Mai 2019 kommen noch weitere Benzin- und Dieselaggregate ins Angebot hinzu. Auch eine 4Matic-Version wird wieder erhältlich sein.

Kommentare