Neuer Allradantrieb für den Mercedes CLA

Mercedes hat eine neue Generation seines 4Matic-Allradantriebs entwickelt, die erstmals im neuen CLA Einzug halten wird.

Im nächsten Jahr kommt mit dem CLA auf Basis der A-Klasse eine kleine Version des CLS auf den Markt. Die kompakte Mischung aus Limousine und Coupé wird es auch mit einem neu entwickelten 4Matic-Allradantrieb geben.

Zu den innovativsten Komponenten der neuen 4Matic gehören der in das automatisierte Doppelkupplungsgetriebe 7G-DCT integrierte Abtrieb zur Hinterachse und das Hinterachsgetriebe mit integrierter, elektrohydraulisch gesteuerter Lamellenkupplung.

Damit können die Antriebsmomente vollvariabel zwischen Vorder- und Hinterachse verteilt werden. Noch besserer Grip und Sicherheit sind somit für die 4Matic-Modelle des CLA garantiert.

Ein weiterer Vorteil ist das geringere Gewicht der neuen Allradeinheit, die im Vergleich zu anderen Systemen um rund 25% leichter ausgefallen ist.

Den CLA wird es in verschiedenen Versionen mit dem neuen 4Matic Allradantrieb geben. Topmodell wird der CLA 45 AMG sein, der durch das neue Allradsystem seine enorme Leistung noch besser auf die Straße bringen wird.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt