Mercedes Concept Style Coupé - Weltpremiere in China

Auf der Auto China 2012 feiert das Mercedes Concept Style Coupé seine offizielle Weltpremiere.

Nach dem Concept A zeigt Mercedes mit dem Concept Style Coupé ein weiteres Concept-Car mit der neuen Formensprache von Mercedes. Das Concept Style Coupé soll zeigen, wie ein zukünftiges viertüriges Coupé der Mittelklasse aussehen könnte.

Durch den Erfolg des CLS beflügelt möchte Mercedes die viertürigen Coupés auch in anderen Fahrzeugklassen einführen. Mit dem Concept Style Coupé zeigen die Stuttgarter jetzt ein Modell für die Mittelklasse.

Auch wenn das Concept Style Coupé viele Anleihen der A-Klasse in sich vereint, mit einer Länge von 463,7 cm kann man die dynamische Mischung aus Coupé und Limousine schon der Mittelklasse zurechnen.

So futuristisch das Concept-Car noch wirkt, zum Weg in die Serienfertigung dürfte es nicht mehr weit sein. Der Innenraum zeigt jetzt eine Mischung aus A-Klasse-Interieur und Zukunftsmusik, ist aber mit Sicherheit schnell auf einen Serienstandard zu trimmen.

Ein großes Panoramadach schafft im Innenraum Helligkeit und vermittelt auch ein großzügigeres Raumgefühl für das auf vier Sitzplätze ausgelegte Coupé. Die vier Integralsitze stammen aus der Sportversion der A-Klasse und zeigen so auch die enge Verwandtschaft mit dem neuen Kompaktmodell von Mercedes.

Das Konzeptauto verfügt natürlich auch über das Comand Online-System, welches nicht nur für die Navigation zuständig ist, sondern auch als Internet-Hotspot genutzt werden kann.

Beim Concept Style Coupé ist aber nicht nur die Optik sehr sportlich, auch der Antrieb soll die Dynamik des viertürigen Coupés bestätigen. Ein neuer 2,0 Liter Benzinmotor mit einer Leistung von 211 PS (155 kW) sorgt in Kombination mit dem 4Matic Allradantrieb für viel Fahrspaß und ein gutes Handling. Geschaltet wird über das 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe 7G-DCT.

Auch wenn das Mercedes Concept Style Coupé noch als Studie zu sehen ist, die Serienversion wird nicht mehr lange auf sich warten lassen und die Mercedes-Modellpalette sicher schon bald erweitern.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt