Diesel-Partikelfilter in Mercedes-Modellen serienmäßig

Neuigkeiten bei den einzelnen Modellen

Mit 1. Juli 2005 startet in Österreich die erste Stufe der gesetzlichen Bonus-Malus-Regelung für Dieselpartikelfilter für neue Pkw ab 81 kW Leistung. Mercedes-Benz bietet in Österreich ab diesem Zeitpunkt alle CDI-Pkw serienmäßig mit dem wartungsfreien Dieselpartikelfilter (DPF) an, d.h. Mercedes-Kunden brauchen deshalb keinen Malus zu befürchten. Zudem wurden die unverbindlichen Listenpreise der betroffenen Diesel-Pkw neu kalkuliert, bei allen Modellen ab 81 kW Leistung ist der Bonus von EUR 300,- netto bereits im Listenpreis berücksichtigt . In den neu gedruckten Preislisten werden erstmals auch die wichtigsten Zubehörartikel für die jeweilige Baureihe angeführt.

Mercedes-Benz Pkw der Baureihen C-, CLK-, E-Klasse und M-Klasse, die bereits serienmäßig mit dem DPF ausgerüstet sind, werden mit der Bonusregelung um EUR 360,- (inkl. MwSt.) günstiger. So kostet z.B. die C 200 CDI Limousine nun EUR 34.694,40 gegenüber EUR 35.054,40 (inkl. NoVA und MwSt.) vor der Bonus-Malus-Regelung. Mit 1. Juli 2005 (Bestelleingang) sind nun auch die Baureihen A- und B-Klasse in der Grundausstattung mit dem DPF in Serie ausgerüstet. Insgesamt verfügt Mercedes-Benz Österreich mit 34 Modellen über das breiteste Angebot an Dieselpartikelfilter-Modellen aller Hersteller.

Alle neuen Mercedes-Benz CDI-Modelle erfüllen aber auch ohne Diesel-Partikelfilter die strenge EU4-Abgasnorm. Das von Mercedes-Benz entwickelte Partikelfiltersystem arbeitet wartungsfrei und ohne Zusatzstoffe. Die Regeneration des Filters erfolgt durch bedarfsgerechte Anpassung verschiedener Motorfunktionen.

Kommentare

Weitere Mercedes Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt