Neue Stahlkolben für Mercedes Dieselmotoren

Ab Herbst 2014 wird der V6 Dieselmotor des Mercedes E350 BlueTEC mit neuen Hightech-Stahlkoben ausgerüstet.

Als erster Hersteller der Welt ersetzt Mercedes in PKW-Dieselmotoren den bislang üblichen Kolben aus Aluminium durch einen neu entwickelten Hightech-Kolben aus Stahl. In Kombination mit der Nanoslide-Zylinderlaufbahntechnologie bieten die neuen Stahlkolben einen Verbrauchsvorteil gegenüber den bisherigen Kolben. Der 258 PS (190 kW) starke V6 Dieselmotor im E350 BlueTEC soll sich im Schnitt mit rund 5,0 Liter Diesel-Treibstoff pro 100 Kilometer begnügen, womit der Spareffekt durch die neuen Kolben bei rund 3 Prozent liegt.

Stahlkolben sind heute schon bei Nutzfahrzeug-Motoren in Kombination mit schweren Graugusskurbelgehäusen weit verbreitet, während sich bei PKW-Dieselmotoren Aluminium-Kolben über die Jahre zum Standard entwickelt haben. Die nun von Mercedes-Benz völlig neu entwickelten Hightech-Stahlkolben harmonieren sehr gut mit den modernen, sehr viel leichteren Aluminium-Motorgehäusen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt