Mercedes E 63 AMG jetzt auch als Kombi

... und so praktisch!

Genauso schnell wie die Limousine, aber mit viel mehr Stauraum: Die Kombiversion des neuen E 63 AMG rollt 2010 zu den Händlern. Wie die Limousine wird auch das T-Modell von einem 6,3-Liter-V8-Motor mit 386 kW / 525 PS angetrieben. Den Sprint auf Tempo 100 erledigt der Business-Kombi in 4,6 Sekunden , bei 250 km/h wird elektronisch abgeregelt. Gekoppelt ist der Motor an ein Siebengang-Automatikgetriebe mit den vier Modi "Manuell", "Controlled Efficiency", "Sport" und "SportPlus".

Das Kofferraum-volumen beträgt genau wie beim Mercedes-Benz E-Klasse T-Modell zwischen 695 und 1.950 Liter. Das Umlegen der Rücksitzlehnen soll dank des neuen "Quickfold"-Systems besonders einfach vonstatten gehen.

Außerdem erleichtert serienmäßig eine elektrisch öffnende und schließende Heckklappe die Beladung des Kofferraums. Zur serienmäßigen Sicherheitsausstattung des E 63 AMG T-Modell zählen unter anderem ein Müdigkeitswarner, sieben Airbags und das Insassenschutzsystem "Pre Safe".

mid/sta

Kommentare

Die neuesten Mercedes Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt