Das neue Mercedes E-Klasse Cabrio

Rechtzeitig vor dem Frühlingsbeginn hat Mercedes jetzt das neue E-Klasse Cabriolet vorgestellt.

Nach Limousine, Kombi und Coupé hat Mercedes jetzt auch das Cabrio der neuen E-Klasse präsentiert. Optisch ist das Cabrio dem Coupé natürlich sehr ähnlich, lediglich das Stoffverdeck kommt statt einem festen Dach zum Einsatz. Das Stoffverdeck ist vom S-Klasse Cabriolet abgeleitet und verspricht höchsten Komfort bei der Geräuschdämmung. Bis zu einer Geschwindigkeit von 50 km/h kann das Verdeck betätigt werden, in 20 Sekunden kann es dabei geöffnet oder geschlossen werden.

Bei offenem Dach bleibt ein Kofferraumvolumen von 310 Litern, schließt man das Dach, stehen 385 Liter Stauraum zur Verfügung. Mit einer Länge von 482,6 cm ist das neue Cabriolet um 12,3 cm länger als der Vorgänger, wodurch auch die bis zu vier Passagiere mehr Platz haben sollen.

Für das Cabrio stehen die gleichen Ausstattungs- möglichkeiten und Motorisierungen wie für das Coupé zur Verfügung, erstmals gibt es das Cabrio zudem auch mit 4Matic Allradantrieb. Alle Modelle verfügen zudem über die 9G-Tronic Automatik und LED-Scheinwerfer, die auf Wunsch auch auf Multibeam LED-Scheinwerfer aufgerüstet werden können.

Zum Start wird es zum Jubiläum von 25 Jahren E-Klasse Cabriolet auch ein Sondermodell "25th Anniversary" geben, das mit einer besonders noblen Ausstattung aufwartet. Preise und einen genauen Starttermin hat Mercedes noch nicht verraten. Man kann aber davon ausgehen, dass die ersten Modelle noch diesen Sommer zu den Kunden rollen werden.