Elektrisch: Mercedes Concept EQV

Mit dem Concept EQV hat Mercedes jetzt einen Ausblick auf einen rein elektrischen Van auf Basis der V-Klasse gegeben.

Am Genfer Autosalon hat mit dem Mercedes Concept EQV die Studie eines rein elektrischen Passagiervans ihre Premiere gefeiert. Die Serienversion soll auf der IAA im Herbst 2019 gezeigt werden. Viel wird sich bis dahin aber nicht ändern, schon das Concept zeigt lediglich eine der EQ-Familie angepasste Frontpartie und ist sonst kaum von der V-Klasse zu unterscheiden.

Der Großraumvan soll von einem 204 PS (150 kW) starken Elektromotor angetrieben werden und bis zu 160 km/h schnell sein. Eine 100 kWh große Batterie soll für eine Reichweite von bis zu 400 Kilometern sorgen. Via Schnellladefunktion soll in 15 Minuten genug Energie für weitere 100 Kilometer geladen werden.

Auch technisch scheint also alles auf soliden Beinen zu stehen und nicht weit von der Serie entfernt zu sein.