Elektro-SUV Concept: Mercedes Generation EQ

Mit "Generation EQ" zeigt Mercedes, wie ein sportliches SUV-Coupé mit rein elektrischem Antrieb aussehen könnte.

Mercedes möchte die E-Mobilität auf die Überholspur bringen und hat jetzt am Pariser Autosalon mit der "Generation EQ" ein SUV-Coupé der Zukunft vorgestellt. Das innovative Concept Car soll schon von außen zeigen, dass es sich um ein Elektroauto handelt und mit neuer "Elektro-Ästhetik", wie Mercedes es ausdrückt, die Fokussierung auf den E-Antrieb unterstreichen.

Für viel Fahrspaß sollen zwei E-Motoren sorgen, deren Leistung auf bis zu 300 kW ausgelegt werden kann. Ein permanenter Allradantrieb sorgt dabei für perfekte Kraftverteilung und ermöglicht einen Sprint von 0 auf 100 km/h in unter 5 Sekunden. Die Batterien mit über 70 kWh Kapazität sollen eine Reichweite von bis zu 500 Kilometern ermöglichen, bevor das E-Auto wieder an die Steckdose muss.

Überaus futuristisch zeigt sich der Innenraum, der über eine touch-basierte Bedienung ganz ohne Knöpfe verfügt. Noch ist das alles aber Zukunftsmusik, bis ein SUV dieser Ausrichtung von Mercedes auf die Straße kommt, werden sicher noch ein paar Jahre vergehen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt