Sondermodell: 35 Jahre Mercedes G-Klasse

Zum 35. Geburtstag der G-Klasse bringt Mercedes ein Sondermodell auf den Markt und begrüßt ein ganz spezielles Modell im Museum.

Die Mercedes G-Klasse feiert dieses Jahr ihren 35. Geburtstag, und Mercedes feiert das mit einer neuen Sonderedition und der Heimkehr eines ganz speziellen Modells ins Mercedes-Benz-Museum in Stuttgart-Untertürkheim.

Vor 26 Jahren haben Gunther Holtorf und seine Frau Christine beschlossen, dass sie mit ihrem Mercedes 300GD möglichst viele Länder dieser Welt bereisen möchten. Nach 26 Jahren, knapp 900.000 Kilometern und 215 bereisten Ländern ist die G-Klasse der beiden Abenteurer jetzt im Museum gelandet und kann von den Besuchern bewundert werden. Der liebevoll "Otto" genannte Mercedes hat dabei rund 250.000 Kilometer Offroad zurück gelegt, was für den robusten Charakter der G-Klasse spricht.

Zur Feier der Rückkehr und 35 Jahre Mercedes G-Klasse bietet Mercedes jetzt auch ein Sondermodell von G 350 BlueTec und G500 an. Zu erkennen ist die Sonderedition an 18"-Leichtmetallfelgen in Schwarz glänzend, Front- und Heckstoßfängern, Radlaufverkleidungen, Außenspiegeln und Dach in Obsidianschwarz Metallic, dem Sport Paket mit AMG Kotflügelverbreiterung und einer zweifarbigen Lederinnenausstattung.

Einen Preis für das Sondermodell sowie einen genauen Starttermin hat Mercedes noch nicht verraten.

 

Kommentare

Markenwelt