Limited Edition der Mercedes G-Klasse

Die G-Klasse von Mercedes ist jetzt auch als Limited Edition in streng limitierter Stückzahl erhältlich.

Seit 1979 wird die G-Klasse produziert, doch die Tage der aktuellen Baureihe sind gezählt. Zum Abschied bietet Mercedes die G-Klasse jetzt als Limited Edition an. Die Limited Edition ist als G 350 d, als G 350 d Professional und als G 500 erhältlich. Die Stückzahl ist passend zum Baureihen-Code auf jeweils 463 Exemplare limitiert.

Der G 350 d Limited Edition kommt in designo mokkaschwarz-Lackierung und verfügt über Zierelemente aus gebürstetem Aluminium, sowie 19"-AMG-Leichtmetallfelgen. Im Innenraum gibt es noch Nappa-Ledersitze, ein Zweifarb-Konzept und designo Klavierlack-Zierelemente.

Die Limited Edition des G 350 Professional ist in "Chinablau" lackiert und verfügt über das Professional Offroad-Paket einschließlich Dachgepäckträger. Im Innenraum gibt es Sitze mit Karo-Design-Bezug, sowie ein Navigationssystem.

 

Topmodell ist der G 500 Limited Edition, der in designo platin magno-Lackierung zum Kunden rollt. Schwarze Zierelemente sorgen für einen sportlichen Look, und im Innenraum verwöhnt er mit Leder und dem Logic 7 Surround-Soundsystem inkl. TV-Tuner.

Die Auslieferung der Sondermodelle startet im Jänner 2018. Preise für Österreich hat Mercedes noch nicht verraten.