Mercedes GLA - Facelift fürs neue Modelljahr

Mercedes hat auf der Autoshow in Detroit die frisch geliftete Version des GLA präsentiert.

Der Mercedes GLA, die SUV-Variante der A-Klasse, ist im Jahr 2013 an den Start gegangen. Für das neue Modelljahr hat Mercedes seinen Einstiegs-SUV überarbeitet. Die Änderungen sind dabei eher dezent ausgefallen, dennoch erkennt man den neuen Modelljahrgang recht leicht. Die Front wird von einem neuen Kühlergrill geziert, und auch die Frontschürze wurde überarbeitet.

Am Heck gibt es ebenfalls kleine Detailänderungen sowie neu gestaltete Heckleuchten. Als neue Farbe gibt es "Canyonbeige", und die optionalen Bi-Xenon-Scheinwerfer werden durch LED-Scheinwerfer ersetzt. Im Innenraum gibt es neue Sitzbezüge und Zierelemente.

Die Leistung des neuen GLA reicht vom 180d mit 109 PS (80 kW) bis zum Mercedes-AMG GLA 45 4Matic mit 381 PS (280 kW). Zu den Händlern rollt der neue GLA-Jahrgang im Frühjahr 2017.

Kommentare