Mercedes GLA 45 AMG Concept

Mit dem Concept GLA 45 AMG gibt Mercedes einen Ausblick auf die stärkste Version des neuen GLA.

In Los Angeles hat Mercedes mit dem Concept GLA 45 AMG einen Ausblick auf das neue Topmodell der GLA-Baureihe gegeben. Die hochbeinige A-Klasse soll für sportlich ambitionierte Kunden auch in einer AMG-Version erhältlich sein.

Das Concept Car verfügt dabei über die gleichen Anbauteile wie die AMG-Version der A-Klasse inkl. dem sehr großen Heckspoiler, der für einen besseren Anpressdruck an der Hinterachse sorgen soll, optisch aber eher an Tuning-Sünden der 80er-Jahre erinnert.

Die auffällige Lackierung und die Zahl 45 an den vorderen Türen, die an eine Startnummer bei Autorennen erinnern soll, prägen ebenfalls den Auftritt des Concept GLA 45 AMG, der schon sehr nahe an der Serienversion ist.

So schlummert auch unter der Motorhaube schon der vom A 45 AMG bekannte 2,0 Liter Turbomotor mit einer Leistung von 360 PS (265 kW), der ein maximales Drehmoment von 450 Nm bietet.

Geschaltet wird über das AMG Speedshift DCT 7-Gang-Doppel-kupplungsgetriebe, für eine ideale Verteilung der Kräfte auf alle vier Räder sorgt der 4Matic Allradantrieb. Die Serienversion des GLA 45 AMG wird dann auf den Auto-Shows Anfang 2014 zu sehen sein.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt