Neuer Mercedes GLB ab sofort erhältlich

Mit dem GLB bringt Mercedes einen SUV zwischen GLA und GLC auf den Markt. Bestellungen sind ab sofort möglich.

Der Mercedes GLB ergänzt die Mercedes-SUV-Modellpalette um einen kompakten SUV mit robustem Charakter. Optisch wirkt er eher wie eine kleine Ausgabe der G-Klasse als eine kleine Version des GLC. Durch den eckigen Aufbau sollen trotz einer Länge von nur 463,4 cm bis zu sieben Personen Platz finden. Zum Start wird es drei Diesel und zwei Benziner geben.

Als günstigstes Modell startet der GLB 180 d mit 116 PS (85 kW) um 41.650 Euro, ihm folgt der GLB 200 d mit 150 PS (110 kW) um 43.220 Euro. Möchte man den 150 PS-Diesel mit Allrad, sind mindestens 46.050 Euro fällig. Der 190 PS (140 kW) starke GLB 220 d ist ab 52.050 Euro bestellbar.

Wer lieber einen Benziner möchte, kann den Mercedes GLB 200 mit 163 PS (120 kW) ab 42.560 Euro oder den GLB 250 4Matic mit 224 PS (165 kW) ab 53.460 Euro ordern. Für das vorläufige Topmodell, den Mercedes-AMG GLB35 4Matic mit 306 PS (225 kW), gibt es leider noch keine Preisinfo.