Mercedes-Benz Lady Day 2011

600 Damen treten wieder an - als Hauptpreis winkt eine Mercedes-Benz A-Klasse

Der "Mercedes-Benz Lady Day" geht 2011 in die vierzehnte Runde! Im Jahr 1998 wurde erstmals zum Lady Day aufgerufen, seitdem haben sich über 44.000 Damen für einen Trainingsplatz angemeldet, 7.800 kostenlose Lady Day Fahrtechniktrainings beim ÖAMTC konnten durchgeführt werden.

Im heurigen Jahr können wieder 600 Damen antreten, um von April bis Juli ihr Fahrkönnen, ihre Geschicklichkeit, aber auch ihr Wissen in Sachen Auto und Autofahren unter Beweis zu stellen. Wer einen der 600 begehrten, kostenlosen Startplätze gewinnen möchte, sollte sich rechtzeitig unter www.ladyday.at mit Online-Anmeldeformular für die Verlosung eines Startplatzes vormerken lassen. Im Vorjahr haben sich über 6.000 Damen beworben.

Der "Mercedes-Benz Lady Day" beginnt am 4. April 2011 im ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Teesdorf in Niederösterreich und endet mit dem Finale von 2. bis 4. September 2011 ebenfalls im Stammzentrum der ÖAMTC Fahrtechnik in Teesdorf. Die Gesamtsiegerin gewinnt eine neue Mercedes-Benz A-Klasse A 160 BlueEFFICIENCY im Wert von 22.150 Euro. Der "Lady Day 2011" wird vom ÖAMTC in Kooperation mit den Partnern Mercedes-Benz, Casinos Austria, Michelin, Wienerin und BP-Austria durchgeführt.

Das kostenlose, eintägige Trainingsprogramm in Kleingruppen zu jeweils zwölf Personen beinhaltet ein theoretisches und fahrpsychologisches Training unter Anleitung von Instruktoren der ÖAMTC-Fahrtechnik und ein aktives Fahrsicherheits- und Pannentraining. Ziel ist es, die Alltags- sowie Ausnahmesituationen im Straßenverkehr noch besser meistern zu können. Die Teilnehmerinnen absolvieren das Training mit ihrem eigenen Pkw. Die Mercedes-Benz Modelle A-Klasse und die neue SLK-Klasse stehen für Testfahrten während der Trainings zur Verfügung. Zum Tagesabschluss des Fahrsicherheitstrainings wird bei einem speziellen Wettbewerb die jeweilige Tagessiegerin für das Finale ermittelt. Am Finale nehmen insgesamt 50 Tagessiegerinnen teil. Im Rahmen eines Finalwochenendes gibt es am Samstag, den 3. September 2011 im ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Teesdorf die Bewerbe, bei denen die Mercedes-Benz A-Klasse unter den Final-Teilnehmerinnen "ausgefahren" wird. Im Rahmen eines festlichen Galadinners am Samstagabend im Casineum des Congress Casino Baden wird der Gesamtsiegerin die Mercedes-Benz A-Klasse als Siegerpreis überreicht.

So nimmt man am "Mercedes-Benz Lady Day 2011" teil:

Jede Autofahrerin, die einen gültigen Führerschein der Klasse B hat und in Österreich wohnt, kann sich unter www.ladyday.at zur Verlosung eines Startplatzes anmelden. Wichtig ist, dass die Teilnehmerinnen aus den einzelnen Bundesländern den Anmeldeschluss für ihre Qualifikationsbewerbe beachten:

ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Teesdorf /  Niederösterreich
4., 5., 6., 7., 8., 11., 12., 13., 18., 19., 20., 21. und 22. April 2011
(Anmeldeschluss: 14.03.2011)

ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Lang-Lebring / Steiermark
27. und 28. April und 2., 3. und 4. Mai 2011
(Anmeldeschluss: 31.03.2011)

ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum St. Veit a.d. Glan / Kärnten
9., 10., 11., 12. und 13. Mai 2011
(Anmeldeschluss: 15.04.2011)

ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Innsbruck / Tirol
18., 19., 20., 23. und 24. Mai 2011
(Anmeldeschluss: 22.04.2011)

ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Saalfelden/Brandlhof / Salzburg
30. und 31. Mai und 1., 2. und 3. Juni 2011
(Anmeldeschluss: 29.04.2011)

ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Röthis / Vorarlberg
08., 09., 10., 13. und 14. Juni 2011
(Anmeldeschluss: 13.05.2011)

ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Marchtrenk / Oberösterreich
20., 21., 22. und 24. Juni 2011
(Anmeldeschluss: 27.05.2011)

ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum Melk/Wachauring / Niederösterreich
29. und 30. Juni und 01., 04. und 05. Juli 2011
(Anmeldeschluss: 10.06.2011)

Aus den Anmeldungen werden die Teilnehmerinnen ausgelost, diese erhalten eine schriftliche Teilnahmebestätigung. Als Teilnehmerin gewinnt man zum angeführten Wunsch- bzw. Ersatztermin ein kostenloses, eintägiges Fahrsicherheitstraining.

Kommentare