Luxus pur: Der neue Mercedes-Maybach Pullmann

Am Genfer Autosalon wird mit dem 6,5 Meter langen Mercedes-Maybach Pullman die zweite Version des Mercedes-Maybach ihre Premiere feiern.

Zum 50. Geburtstag des Mercedes-Benz 600 Pullman feiert jetzt in Genf die Neuauflage ihre Weltpremiere. Der unter Mercedes-Maybach präsentierte Pullman soll dabei einzigartigen Luxus bieten. Im Fond reisen die VIP-Gäste in Fahrtrichtung auf zwei serienmäßigen Executive-Sitzen und können sich über eine große Beinfreiheit freuen. Vis a vis können noch zwei weitere Personen sitzen.

Die Executive-Sitze der VIP-Gäste verfügen über eine Lehnenneigung von 43,5 Grad und haben auch eine Wadenauflage, die in der Länge und im Schwenkbereich frei eingestellt werden kann. Um ein Höchstmaß an Privatsphäre zu garantieren, gibt es auch eine elektrisch versenkbare Trennwand hinter den vorderen Sitzen. Gleich nach der Trennwand kann ein 18,5 Zoll großer Monitor im Format 16:9 ausgefahren werden. Verfeinert wird der nobel ausgestattete Innenraum noch mit einem hochwertigen Entertainmentsystem und einer Burmester High-End 3D Surround-Soundanlage.

Damit die 650 cm lange Limousine auch ordentlich Kraft hat, werkt unter der Motorhaube der V12 Biturbo mit einer Leistung von 530 PS (390 kW), der sein maximales Drehmoment von 830 Nm schon bei 1.900 U/Min liefert.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt