Mercedes Mobilo : Neue Mobilitätsgarantie

Ohne Aufpreis für alle Neufahrzeuge ab 1. April 2008

Ab 1. April 2008 umfasst die Mobilitätsgarantie von Mercedes-Benz ein erweitertes Service-Paket . In Zukunft sind über Mercedes-Benz Mobilo - dem Nachfolger von MobiloLife - auch Beschädigungen durch Unfall, Einbruch, Vandalismus und selbstverschuldete Pannen abgedeckt, wenn das Fahrzeug dadurch nicht mehr fahrbereit ist. "Wir wollen unsere Kunden in allen Situationen durch umfassenden Service unterstützen, sei es durch die schnelle Reparatur vor Ort , einen Ersatzwagen oder eine Weiterreise per Flugzeug oder Bahn . Daher haben wir unsere Mobilitätsgarantie nochmals um weitere Leistungen ergänzt. Mit Mercedes-Benz bleiben unsere Kunden immer mobil, unabhängig von der Ursache einer Panne", erläutert Dr. Frank Reintjes, Leiter der weltweiten Mercedes-Benz Aftersales Organisation Global Service and Parts.

Mercedes-Benz führt Mobilo am 1. April 2008 in 37 Ländern ein. Die Mobilitätsgarantie gilt ohne Aufpreis für alle Fahrzeuge in Österreich , die ab dem 1. April 2008 erstmals zugelassen werden. Dabei wird nicht zwischen gewerblicher und privater Nutzung unterschieden.

Mercedes-Benz Mobilo ist ab dem Tag der Erstzulassung vier Jahre (vorher zwei Jahre) gültig und umfasst technische Pannen, Startprobleme, kleine Missgeschicke (z.B. Schlüsselverlust, Kühlmittelmangel oder Falschbetankung) sowie Beschädigungen durch Unfall, Vandalismus und Einbruch. Mercedes-Benz organisiert und bezahlt das Abschleppen des Fahrzeugs bis zum nächsten Mercedes-Benz Service Partner oder stellt für bis zu drei Werktage ein Ersatzfahrzeug zur Verfügung. Außerdem übernimmt Mercedes-Benz für bis zu drei Werktage die Übernachtungskosten im Hotel oder gegebenenfalls die Kosten für eine Weiter- oder Heimreise per Flugzeug oder Bahn. Dauert die Reparatur länger als drei Werktage, übernimmt Mercedes-Benz auf Wunsch in Zukunft auch die Rückführung des Fahrzeugs zum Mercedes-Benz Service-Partner des Kunden. Nach Ablauf der ersten vier Jahre erneuert sich die Mobilitätsgarantie für Pannen bei regelmäßigem Service in einer Mercedes-Benz Werkstatt bis zum nächsten Kundendienst - maximal für 30 Jahre . Bei Unfall, Vandalismus und kleinen Missgeschicken wird der Kunde nach den ersten vier Jahren an den Kosten einer optionalen Verlängerung beteiligt.

Kommentare

Weitere Mercedes Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt