Mercedes S600 - Premiere in Detroit

Auf der Autoshow in Detroit hat Mercedes mit dem S600 das neue Spitzenmodell der Baureihe präsentiert.

Die 2013 präsentierte S-Klasse von Mercedes wird ab März 2014 um ein neues Spitzenmodell erweitert. Der S600 wurde jetzt in Detroit präsentiert und soll jene Klientel ansprechen, die auf den seidenweichen Lauf eines V12 Wert legt.

Der V12-Biturbo des S600 verfügt über eine Leistung von 530 PS (390 kW) und ein maximales Drehmoment von 830 Nm, welches bereits bei 1.900 U/Min zur Verfügung steht.

Dank der serienmäßigen Start/Stopp-Automatik und weiteren dem Verbrauch entgegen kommenden Maßnahmen soll sich der S600 mit nur 11,1 Liter pro 100 Kilometer begnügen, der Vorgänger hat sich noch 14,1 Liter für die gleiche Distanz genehmigt.

Serienmäßig wird das Flaggschiff der S-Klasse über das LED Intelligent Light System, das Magic Body Control-Fahrwerk mit Road Surface Scan sowie das Fahrassistenz-Paket Plus verfügen.

Die Preise wurden noch nicht festgelegt, diese werden bei der Verkaufsfreigabe Anfang Februar 2014 verraten.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt