Die neue Generation der Mercedes SL-Klasse

Ab April beim Händler - Bestellungen ab sofort möglich

Er ist ein Mythos, eine Sportwagenikone, ein Kontinuum im Wandel der Zeit und bleibt für die meisten Menschen ein Traum: Der Mercedes-Benz SL . Am 5. April 2008 kommt die neue Generation des meistverkauften offenen Luxussportwagens aus europäischer Produktion zu den Händlern. Bei der Weiterentwicklung der Modelllegende haben die Ingenieure Bewährtes beibehalten, das Design dem aktuellen Markenauftritt angepasst, modellhistorische Details aufgegriffen und natürlich neue Technik verbaut. Dazu gibt es eine neue Einstiegsversion .

Äußerlich wurde der Vorderbau komplett erneuert . Durch die deutlich schärfer akzentuierte Frontschürze mit steiler stehendem und breiterem Kühlergrill sowie L-förmigen Bi-Xenon-Hauptscheinwerfern wirkt der neue SL breiter und sportlicher . Eine Verbeugung vor dem Ur-SL aus dem Jahr 1957 stellen die beiden Powerdomes auf der Motorhaube und die seitlichen Luftauslässe in den Kotflügeln dar. Beim Topmodell SL 600 unterstreichen prestigeträchtige V12-Embleme, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen im Doppelspeichendesign und spezielle Auspuffendrohrblenden die Exklusivität.

Im Mercedes-Benz 350 SL arbeitet ein neu entwickelter Sechszylinder-Motor mit 232 kW / 316 PS . Trotz 16 Prozent mehr Leistung soll er gegenüber dem Vorgänger mit 0,4 Litern Kraftstoff weniger auf 100 Kilometer auskommen. Das maximale Drehmoment stieg um zehn Newtonmeter auf 360 Nm, im Sprint aus dem Stand heraus auf 100 km/h ringt der neue 350 SL mit 6,2 Sekunden seinem Vorgänger fast eine halbe Sekunde ab. Die bekannte Sieben-Gang-Automatik wurde um eine Zwischengas-Funktion erweitert, die weichere Schaltvorgänge zulässt und für geringere Lastwechselreaktionen sorgen soll.

Ebenfalls ein Sechszylinder kommt in der neuen Einstiegsversion SL 280 zum Einsatz. Das 170 kW / 231 PS starke Triebwerk bietet ab 2500 U/min ein maximales Drehmoment von 300 Newtonmetern und beschleunigt den Roadster in 7,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h . Der Verbrauch beträgt nach EU-Norm 9,4 Liter auf 100 Kilometer . Die optimierten Motoren für den SL 500 und den SL 600 sollen ebenfalls künftig mit 0,4 Litern weniger Benzin auf 100 Kilometer auskommen.

Besonders stolz sind die Entwickler auf die neue Direktlenkung . Stolz deshalb, weil auf elektrische Helferlein verzichtet wurde und der Effekt rein mechanisch erzielt wird. Die Zahnstange ist variabel verzahnt und reagiert im Lenkwinkelbereich von fünf bis 100 Grad deutlich direkter. Der Lenkaufwand reduziert sich um 22 Prozent . "Das Fahrzeug ist eher da, wo man es haben will", bringt Entwicklungsleiter Michael Rapp die Sache auf den Punkt. Das neue System sorgt nicht nur für mehr Fahrdynamik, sondern auch für mehr Sicherheit , wie Fahrmanöver mit Probanden bestätigt haben, die Hindernissen deutlich besser ausweichen konnten.

Ein weiteres technisches Highlight ist das Intelligent Light System des neuen SL. Es bietet je nach Fahr- und Wettersituation fünf verschiedene Scheinwerfereinstellungen , mit denen die Straße immer optimal ausgeleuchtet werden soll. Die jeweiligen Funktionen vom Kurven- bis zum Nebellicht werden automatisch aktiviert.

Im Cockpit wurden das Dreispeichen-Lederlenkrad neu gestaltet und die - jetzt sportlicher wirkenden - Kombi-Instrumente überarbeitet. Die auf Wunsch lieferbare patentierte Nackenheizung Airscarf ist statt in der Rückenlehne jetzt komplett in der Kopfstütze untergebracht. Weiterentwickelt wurde für die neue SL-Generation außerdem das Infotainmentsystem . Es erlaubt unter anderem den Anschluss eines iPods, der dann vom Lenkrad aus bedient werden kann, und bietet einen Steckplatz für einen USB-Stick sowie für SD-Memorykarten .

Die neue Generation der SL-Klasse wird im März auf dem Internationalen Automobilsalon in Genf seine Publikumspremiere feiern und am 5. April 2008 bei den europäischen Niederlassungen und Vertriebspartnern der Marke Mercedes-Benz erscheinen. Interessierte Kunden können den neuen SL sofort bestellen .

Fotos der neuen Mercedes SL-Klasse ...

Die österreichischen Verkaufspreise des neuen SL im Überblick

SL 280 92.072 Euro
SL 350 100.548 Euro
SL 500 128.273 Euro
SL 600 172.956 Euro
SL 63 AMG 171.077 Euro
SL 65 AMG 260.852 Euro

Kommentare

Weitere Mercedes Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt