Mercedes SLS AMG Electric Drive

Der Mercedes SLS AMG Coupé Electric Drive ist das schnellste elektrisch angetriebene Serien-Fahrzeug der Welt und kann ab Ende Oktober bestellt werden.

Mit dem SLS AMG Coupé Electric Drive bringt Mercedes ein weiteres Modell seiner Sportwagen-Reihe auf den Markt. Der Flügeltürer wird dabei von vier Synchron-Elektromotoren mit einer Höchstleistung von zusammen 552 kW (750 PS) angetrieben.

Jeder Motor ist für den Antrieb von einem Rad zuständig, wodurch der sportliche Mercedes über Allradantrieb verfügt und somit die Leistung noch besser auf die Straße bringt. Die Elektromotoren sorgen im SLS AMG Electric Drive für einen enormen Schub.

Das maximale Drehmoment liegt bei 1.000 NM und befördert das Auto in nur 3,9 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 250 km/h begrenzt.

Die Leistung holen sich die Motoren aus einer Batterie mit einem Energiegehalt von 60 Kilowattstunden, deren Gewicht bei 548 Kilogramm liegt. Durch den niedrigen Fahrzeugschwerpunkt ergibt sich dann auch eine noch bessere Straßenlage für den Sportwagen von Mercedes.

Laut Mercedes soll der SLS AMG Electric Drive mit einer Batterieladung rund 250 Kilometer weit kommen. Ob dieser Wert in der Praxis auch erzielt werden kann, darf aber bezweifelt werden, zumindest wenn man die Leistung des Autos auch ab und zu genießen möchte.

Wer den Wagen über eine normale Steckdose laden möchte, sollte 20 Stunden bis zur nächsten Ausfahrt einkalkulieren. Schneller geht es mit der von Mercedes empfohlenen Wallbox, die eine Auflandung in rund drei Stunden ermöglicht.

Mercedes hat auch alles daran gesetzt, dass der Fahrspaß des elektrisch betriebenen Sportwagens weiter gesteigert wird. Mit dem AMG Torque Dynamics System bietet Mercedes eine intelligente Verteilung der Antriebsmomente auf die Räder. Die drei Fahrprogramme "Comfort", "Sport" und "Sport plus" ermöglichen zudem für jede Gelegenheit die passende Abstimmung.

Eine AMG Keramik-Verbundbremsanlage sorgt für perfekte Verzögerungswerte und natürlich werden die Passagiere auch mit einer exklusiven und hochwertigen Innenausstattung verwöhnt. Mit an Bord sind unter anderem das Comand APS, ein Media-Interface, Totwinkel-Assistent und Rückfahrkamera sowie das AMG Performance Media System mit Hochgeschwindigkeits-Internetzugang und Informationen zu G-Kräften, Reifendruck, Reichweite und Rundenzeiten bei Fahrten auf Rennkursen.

Das Ganze hat dann natürlich auch seinen Preis: der Mercedes SLS AMG Coupé Electric Drive kommt in Österreich inkl. aller Abgaben auf 420.000 Euro.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt