Verkaufsfreigabe für das Mercedes C-Coupé

Ab sofort kann das neue Mercedes C-Coupé bestellt werden, die ersten Fahrzeuge rollen dann  im Juni zu den Kunden.

Mit dem C-Coupé bietet Mercedes ab Juni ein neues Coupé in der Mittelklasse an (alle Details siehe "Genf 2011: Mercedes C-Klasse Coupé " und "Das neue Mercedes C 63 AMG Coupé "), schon jetzt kann man das elegante Coupé bestellen .

Preislich startet das C-Coupé als C 180 Blue Efficiency bei 35.490,- Euro . Beim C180 werkt der 4-Zylinder-Benzinmotor mit 156 PS (115 kW) unter der Haube. Als einziges Modell der C-Coupé -Reihe mit Benzinmotor verfügt diese Version über ein manuelles Getriebe, alle anderen Benzinmotor-Varianten kommen serienmäßig mit der 7-G-Tronic Plus, bzw. dem AMG Speedshift MCT 7-Gang-Sportgetriebe.

Die nächst stärkere Version stellt mit einer Leistung von 204 PS (150 kW) der C250 Blue Efficiency dar, der ab 45.890,- Euro zu erwerben ist.

Mit dem C350 Blue Efficiency gibt es dann schon 6 Zylinder und 306 PS (225 kW), und mindestens 53.800,- Euro wechseln den Besitzer. Das Topmodell, der C 63 AMG mit V8 und 457 PS (336 kW), kommt auf 92.900,- Euro , möchte man sich noch das AMG Performance Package mit 30 PS Mehrleistung gönnen, kommen nochmals 8.679,12 Euro hinzu.

Wer im sportlichen Coupé lieber zu einem Dieselmotor greift, kann zwischen dem C220 CDI Blue Efficiency mit 170 PS (125 kW) um 39.950,- Euro und dem C250 CDI Blue Efficiency mit 204 PS (150 kW) um 44.500,- Euro wählen.

Natürlich bietet die Liste der Extras bei allen Versionen noch viel Platz für Individualität und einen ordentlichen Aufschlag. So kann man sein C-Coupé unter anderem noch mit Designo-Leder ab rund 3.000,- Euro, dem Intelligent Light System ab 1.455,- Euro, einem Harman Kardon Soundsystem ab 780,- Euro, dem Command Online Multimedia System ab 2.690,- Euro oder dem Fahrassistenz Plus Paket ab 2.035,- Euro erweitern.

Der Endpreis der Zusatzausstattung richtet sich je nach Nova-Satz, alle angeführten Sonderausstattungspreise sind ohne Nova und Ust. Die ersten C-Coupé rollen dann im Juni zu den Händlern und auch zu allen schnell entschlossenen Kunden.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt