Der neue Mini Clubman

Mini hat jetzt die neue Generation des Clubman präsentiert, die auf Basis des Mini 5-Türers entstanden ist.

Die neue Generation des Mini Clubman geht mit einem noch markanteren Design als bisher an den Start und zeigt sich auch in den Abmessungen deutlich größer. Der praktische Shooting Brake ist auf eine Länge von 425,3 cm gewachsen und bietet daher auch für die Passagiere mehr Platz.

Das Gepäckabteil ist ebenfalls gewachsen und bietet nun zwischen 360 Liter und 1.250 Liter Stauraum. Geblieben sind die markanten "Split Doors", die eine normale Heckklappe ersetzen. Im Innenraum zeigt sich der neue Mini Clubman wieder wie ein waschechter Mini und hat die Armaturenlandschaft vom neuen Mini 5-Türer übernommen.

Für den Mini Clubman stehen auch die Mini Driving Modes zur Verfügung, die eine individuelle Fahrzeugabstimmung ermöglich. Zudem gibt es auch die Ausstattungshighlights des 5-Türers, wie LED-Scheinwerfer, ein HiFi-Lautsprechersystem von Harman Kardon, die neuen Infotainment-Systeme, ein Head-up-Display und vieles mehr.

Nicht fehlen dürfen natürlich die Assistenzsysteme wie ein adaptiver Tempomat, ein Parkassistent, eine Auffahr- und Personenwarnung mit Anbremsfunktion oder der Fernlichtassistent. Zum Start kann man den Mini Clubman mit drei Motorisierungen wählen. Es stehen der Mini Cooper Clubman mit 136 PS (100 kW) ab 24.900 Euro, der Mini Cooper S Clubman mit 192 PS (141 kW) ab 28.800 Euro und der Mini Cooper D Clubman mit 150 PS (110 kW) starkem Dieselmotor ab 27.600 Euro zur Verfügung.

Erhältlich ist der neue Mini Clubman ab 31. Oktober 2015, gefertigt wird er im Mini-Werk in Oxford.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt