Der neue MINI Clubman

Markteinführung im November mit drei Motorvarianten

Fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem Start der neuen Modellgeneration erweitert MINI die Modellpalette um ein neues Fahrzeugkonzept. Der MINI Clubman bewegt sich mit seinem Design jenseits gängiger Kategorisierungen. Aus jedem Blickwinkel unverkennbar ein MINI, sorgt er durch eine einzigartige Heckgestaltung und neu geordnete Proportionen für hohe Aufmerksamkeit. Die Kombination des typischen MINI Feelings mit beachtlichem Sitzkomfort im Fond, flexibler Raumausnutzung und einem einzigartigen Türkonzept macht den MINI Clubman unverwechselbar.

Der Charakter des MINI Clubman erschließt sich auf den ersten Blick. Seine Dachlinie zieht sich über drei Säulen und geht in eine markante Heckpartie über. Dort setzt die neuartige, zweiteilige Splitdoor mit nach rechts und links öffnenden Flügeln durch ihre farblich kontrastierende Umrahmung nicht nur optische Akzente. Der großzügige Gepäckraum lässt sich flexibel erweitern und dank dieser Hecktüren spielend leicht beladen. Darüber hinaus geht der MINI Clubman als Fünfsitzer an den Start. Die Passagiere im Fond genießen eine im Vergleich zum MINI um 80 Millimeter gewachsene Beinfreiheit. Den Zustieg in den Fond erleichtert eine zusätzliche Tür, die hinten angeschlagene Clubdoor an der rechten Fahrzeugseite .

Der MINI Clubman interpretiert mit seiner Vielseitigkeit traditionelle Shooting-Brake-Konzepte , die mit einer fließend gestreckten Heckpartie sowohl die Sportlichkeit als auch die Funktionalität betonen. Damit präsentiert er sich als moderner Nachfahre dreier legendärer Klassiker, des Morris Mini Traveller, des Austin Mini Countryman und des Mini Clubman Estate, die in den 1960er-Jahren an der Seite des Urahns aller Kompaktwagen zum Erfolg fuhren.

Markteinführung in Österreich am 10. November 2007 mit drei Motorvarianten:

MINI Cooper S Clubman
Vierzylinder-Benzinmotor mit Twin-Scroll-Turbolader und Direkteinspritzung
Hubraum: 1598 cm³
Leistung: 128 kW / 175 PS bei 5 500 min-1
max. Drehmoment: 240 Nm bei 1600-5 000 min-1 (260 Nm mit Overboost)
Beschleunigung (0-100 km/h): 7,6 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit: 224 km/h
Durchschnittsverbrauch nach EU: 6,3 Liter/100 Kilometer
CO2-Wert: 150 g/km
Preis in Österreich: 25.450 Euro

MINI Cooper Clubman
Vierzylinder-Benzinmotor mit vollvariabler Ventilsteuerung auf Basis der VALVETRONIC Technologie der BMW Group
Hubraum: 1598 cm³
Leistung: 88 kW / 120 PS bei 6 000 min-1
max. Drehmoment: 160 Nm bei 4 250 min-1
Beschleunigung (0-100 km/h): 9,8 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit: 201 km/h
Durchschnittsverbrauch nach EU: 5,5 Liter/100 Kilometer
CO2-Wert: 132 g/km
Preis in Österreich: 20.850 Euro

MINI Cooper D Clubman
Vierzylinder-Turbodiesel mit Common-Rail-Einspritzung und variabler Turbinengeometrie
Hubraum: 1560 cm³
Leistung: 80 kW / 110 PS bei 4 000 min-1
max. Drehmoment: 240 Nm bei 1750-2 000 min-1 (260 Nm mit Overboost)
Beschleunigung (0-100 km/h): 10,4 Sekunden
Höchstgeschwindigkeit: 193 km/h
Durchschnittsverbrauch nach EU: 4,1 Liter/100 Kilometer
CO2-Wert: 109 g/km
Preis in Österreich: 21.840 Euro

Kommentare