Mini Coupé : Infos und Preise

Ab 1. Oktober 2011 startet das neue Mini Coupé in Österreich. Schon jetzt gibt es alle Daten und Preise.

Erst vor wenigen Wochen hat Mini seinen ersten Zweisitzer der Öffentlichkeit präsentiert (siehe: Neu: Mini Coupé), jetzt gibt es auch alle Details zur Ausstattung und zu den Preisen. Schon in der Basisausstattung glänzt der sportliche Mini mit geschwindigkeitsabhängiger Lenkkraftunterstützung, elektrisch verstellbaren Außenspiegeln, Park Distance Control, höhenverstellbaren Sitzen, Klimaanlage (Serie nur für Mini Cooper S Coupé, Mini Cooper SD Coupé, Mini John Cooper Works Coupé) sowie einem Audiosystem mit MP3-fähigem CD-Player und AUX-In-Anschluss.

Als Sonderausstattung gibt es dann noch unter anderem schwarze Scheinwerfergehäuse, Xenon-Licht, adaptives Kurvenlicht, Komfortzugang, Klimaautomatik, automatisch abblendende Innen- und Außenspiegel, Ablagenpaket, eine Heckgepäckträger-Vorbereitung, ein HiFi-Lautsprechersystem von Harman Kardon oder das Mini Navigationssystem.

Außerdem gibt es im neuen Coupé innovative Funktionen von "MINI Connected" einschließlich Webradio, Google lokale Suche und Google Send to Car, RSS Newsfeeds-Empfang sowie die Möglichkeit zur Nutzung von Facebook und Twitter im Fahrzeug.

Preislich startet der Mini Cooper Coupé bei 22.290 Euro. Wer sich für den Mini Cooper S Coupé entscheidet, muss mit 26.690 Euro rechnen, für den Mini Cooper SD Coupé sind dann 27.350 Euro fällig. Das Topmodell, der Mini John Cooper Works Coupé, kommt auf 34.150 Euro.

Hier noch alle Motordaten im Detail:

MINI John Cooper Works Coupé: Vierzylinder-Benzinmotor mit Twin-Scroll-Turbolader und Direkteinspritzung sowie zahlreichen unmittelbar aus dem Rennsport abgeleiteten Technologiedetails, Hubraum: 1 598 cm³, Leistung: 155 kW/211 PS bei 6 000 min-1, max. Drehmoment: 260 Nm bei 1 850 - 5 600 min-1 (280 Nm mit Overboost bei 2 000 – 5 100 min-1), Beschleunigung (0-100 km/h): 6,4 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit: 240 km/h, Durchschnittsverbrauch nach EU: 7,1 Liter/100 Kilometer, CO2-Wert: 165 g/km.

MINI Cooper S Coupé: Vierzylinder-Benzinmotor mit Twin-Scroll-Turbolader, Direkteinspritzung und vollvariabler Ventilsteuerung auf der Basis der VALVETRONIC Technologie der BMW Group, Hubraum: 1 598 cm³, Leistung: 135 kW/184 PS bei 5 500 min-1, max. Drehmoment: 240 Nm bei 1 600 - 5 000 min-1 (260 Nm mit Overboost bei 1 730 - 4 500 min-1), Beschleunigung (0-100 km/h): 6,9 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit: 230 km/h, Durchschnittsverbrauch nach EU: 5,8 Liter/100 Kilometer, CO2-Wert: 136 g/km.

MINI Cooper Coupé: Vierzylinder-Benzinmotor mit vollvariabler Ventilsteuerung auf der Basis der VALVETRONIC Technologie der BMW Group, Hubraum: 1 598 cm³, Leistung: 90 kW/122 PS bei 6 000 min-1, max. Drehmoment: 160 Nm bei 4 250 min-1, Beschleunigung (0-100 km/h): 9,0 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit: 204 km/h, Durchschnittsverbrauch nach EU: 5,4 Liter/100 Kilometer, CO2-Wert: 127 g/km.

MINI Cooper SD Coupé: Vierzylinder-Turbodiesel mit
Aluminium-Kurbelgehäuse, Common-Rail-Einspritzung und variabler Turbinengeometrie, Hubraum: 1 995 cm³, Leistung: 105 kW/143 PS bei 4 000 min-1, max. Drehmoment: 305 Nm bei 1 750 - 2 700 min-1, Beschleunigung (0-100 km/h): 7,9 Sekunden, Höchstgeschwindigkeit: 216 km/h, Durchschnittsverbrauch nach EU: 4,3 Liter/100 Kilometer, CO2-Wert: 114 g/km.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt