Eurotax: Mini Modelle besonders wertbeständig

Wieder Spitzenplätze im aktuellen Ranking

Die Modelle der Marke MINI zählen auch heuer wieder zu den wertstabilsten Fahrzeugen. Laut der aktuellen EUROTAX Analyse ist das MINI Cabrio in Österreich der "Wertmeister" im Segment Stadtwagen mit einem Restwert von 66,6 % nach drei Jahren. Auch alle weiteren MINI Modelle liegen auf Spitzenplätzen und deutlich über dem Durchschnittswert des Segments von 56,2 %: MINI Clubman: 65,6 %, MINI 3-Türer: 65,4 %, MINI Roadster: 64,3 % und MINI Coupé: 63,3 %. Im hart umkämpften Segment der kleinen und mittleren Geländewagen belegt der MINI Countryman mit einem Restwert von 68,4 % den 2. Platz.

Grundlage dieser Ergebnisse sind die per Mai 2015 in Österreich analysierten Restwerte durch EUROTAX. Die jeweiligen Verkaufswerte beziehen sich auf 36 Monate alte Fahrzeuge. In die Berechnung fließen zahlreiche Faktoren ein, die die Popularität eines Modells auf dem Gebrauchtwagenmarkt beeinflussen können. Neben den erzielten Verkaufspreisen im Markt, spezifischen Eigenschaften eines Fahrzeuges und den Betriebskosten des jeweiligen Modells werden auch das Abschneiden bei Vergleichstests, das Markenimage und allgemeine Markttrends berücksichtigt.

Da die Differenz zwischen dem Neupreis und dem späteren Verkaufserlös einen wesentlichen Kostenfaktor ausmacht, ist Wertbeständigkeit für viele Neuwagen-Interessenten ein maßgebliches Kaufkriterium. Das Restwert Ranking von EUROTAX kann daher als wichtige Entscheidungshilfe bei der Fahrzeugwahl dienen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt