Mitsubishi ASX Diesel jetzt auch mit Automatik

Ab sofort gibt es den Mitsubishi ASX 2,2 Liter Diesel mit 150 PS (110 kW) auch mit einer 6-Stufen-Automatik.

Der Mitsubishi ASX hat sich sehr schnell zum Bestseller von Mitsubishi entwickelt, ab sofort wird der beliebte Kompakt-SUV in einer weiteren Version angeboten. Kunden können ab sofort den ASX 2,2 Liter Diesel mit 150 PS (110 kW) auch mit einem 6-Stufen-Automatikgetriebe ordern. Das "INVECS II"-Automatikgetriebe ist an die Modelle mit dem permanenten Allradantrieb gekoppelt.

Der Fahrer kann die Gänge auch via Gangschalthebel oder per Schaltwippen am Lenkrad sortieren. Den Sprint von 0 auf 100 km/h erledigt der automatisch geschaltete ASX in 10,8 Sekunden. Dank dem maximalen Drehmoment von 360 Nm bei 1.500 bis 2.750 U/Min bietet der ASX aber auch viel Durchzugskraft für den Zwischensprint.

Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 190 km/h, der Verbrauch soll bei rund 5,8 Liter pro 100 Kilometer liegen. Die Einstiegsversion des ASX mit Automatik kommt in der "Invite"-Ausstattung auf 29.990 Euro und bietet schon das komplette Sicherheitssystem, eine Klimaautomatik, Tempomat und ein Audio-System.

Der ab 33.990 Euro erhältliche ASX 2,2 DI-D AT 4WD Intense+ verfügt dann noch über ein Panorama-Glasdach mit LED-Leuchten, eine Rückfahrkamera und Xenonlicht.

Das Topmodell, der Instyle, kommt auf 37.290 Euro und kann noch mit Lederausstattung, einem Navigationssystem und dem Rockford Fosgate Premium Audiosystem mit 710 Watt und 9 Lautsprechern aufwarten.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt