Mitsubishi Sportcoupé-Studie " Concept-RA " in Detroit

Weltpremiere auf der Detroit Motor Show

Mitsubishi wird auf der Detroit Motor Show (13. bis 27.Jänner 2008) als Weltpremiere die Coupéstudie Concept-RA vorstellen. Als Antrieb dient ein neu entwickelter 2,2 Liter Vierzylinder-Turbodiesel mit 150 kW / 204 PS und einem maximalen Drehmoment von 420 Nm. Das auf die strengen US-amerikanischen Abgasbestimmungen ausgelegte Katalysatorsystem vereint die Funktionen von Oxidations- und NOx-Katalysator sowie eines Diesel-Partikelfilters.

RA steht für "Road Aggressive"

Das Fahrzeug verfügt über die elektronische Allrad- und Fahrdynamikregelung " S-AWC " (Super All Wheel Control) mit automatisiertem Schaltgetriebe und Doppelkupplung (SST) aus dem Lancer Evolution. S-AWC arbeitet als übergeordnete Steuerung der Teilsysteme ACD (Active Center Differential), AYC (Active Yaw Control), ASC (Active Stability Control) und Sport ABS , die beim Concept-RA durch aktive Lenkungs- und Dämpfersysteme ergänzt werden.

auto-reporter

Kommentare

Weitere Mitsubishi Meldungen

Markenwelt