Die neue Mitsubishi L 200 Pick Up Klubkabine

Unternehmerfreundlich und mit deutlich mehr Komfort

Die nunmehr vierte Generation des L 200 Pick Up wurde entwickelt, um speziell den Ansprüchen der europäischen Kunden zu entsprechen: Der neue Pick Up ist daher ein echtes Crossover-Produkt, welches das Design, die Sicherheitsfeatures und den Komfort eines modernen SUVs mit der Robustheit eines Pick Ups kombiniert. Der neue L 200 entspricht dem gegenwärtigen Trend am europäischen Markt und ist zu einem Lifestyle-Fahrzeug geworden, zu einem Sport Utility Truck.

Der neue Mitsubishi L 200 zeigt Designanklänge vom "Dakar"-Siegerauto . Die markanten Linien, der Kühlergrill und die gesamte Karosserieform bleiben beim neuen L 200 Serienfahrzeug sichtbar. Auch das Pick Up-Konzept wurde bei Mitsubishi mit neuen Augen betrachtet, die Ladefläche ist jetzt dynamisch in die Silhouette integriert. Gleichzeitig konnten Kraftstoffverbrauch und Windgeräusche deutlich reduziert werden.

Die Dimensionen des neuen L 200 Pick Up entsprechen den Ansprüchen der europäischen Kunden: Die Klubkabinen-Version misst über 5 m Länge und 1,75 m Breite. Wie bei modernen SUV wurde ganz besonders Wert auf den Komfort der Passagiere gelegt, eine optimierte Sitzposition, gute Rundumsicht und praktische Ablagemöglichkeiten steigern den Alltagskomfort. Der kleine Wenderadius von nur 5,9 m macht den L 200 zudem fit für das urbane Umfeld.

Um allen Ansprüchen gerecht zu werden, tritt die L 200 Club Kabinen-Version mit 2+2 Sitzen und 1,81 m Ladefläche mit beeindruckenden Werten an. Die robuste und zugleich komfortable Hinterachsen-Konstruktion macht den L 200 Pick Up zum Lasttier: Eine Tonne maximale Zuladung und 2,7 Tonnen Anhängelast sind möglich!

Der neue L 200 Pick Up wird von einem neuen leistungsstarken 2,5 Liter Dieselmotor mit modernster Common-Rail-Technik angetrieben. Mit 136 PS (100 kW) und einem maximalen Drehmoment von 314 Newtonmetern bei 2000 Touren bietet das 4-Zylinder-Aggregat ausgewogenen Antriebskomfort und gute Durchzugskraft. Der Motor entspricht der Euro-4-Norm und braucht 8,6 l auf 100 km . Kombiniert wird der Dieselmotor wahlweise mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe oder einer elektronisch gesteuerten 4-Gang-Automatik.

Als Option ist der neue L 200 auch mit einem 167 PS / 123 kW starken Dieselmotor lieferbar. Dieses neue Modell mit werksmäßiger RalliTronic-Bestückung bietet jetzt 36 PS Mehrleistung und eine Steigerung des Drehmoments um 28 % auf 402 Nm bei 2.000 rpm. Spurtstarke Leistungsentfaltung, in nur 11,7 Sekunden auf Tempo 100 für die neue 167 PS-Version. Auch die Höchstgeschwindigkeit erreicht mit 172 km/h einen neuen Spitzenwert.

Das Einstiegsmodell Invite ist mit einem zuschaltbaren "Easy Select 4WD-System" mit Untersetzung ausgestattet. Ab dem Ausstattungsniveau Intense sind alle L 200 Pick Up-Modelle mit dem zuschaltbaren Full Time "Super Select 4WD-System" des Pajero und einem Mitteldifferential inkl. Geländeuntersetzung ausgestattet. Auch die Wirtschaftlichkeit mit 20.000 km Serviceintervallen wurde neu definiert.

Um auch den Straßenkomfort an die SUV-Modelle anzugleichen, wurden die vorderen Radaufhängungen neu entwickelt. Auch die Sicherheitsstandards wurden an den Bedarf der europäischen Kunden angepasst: Der L 200 Pick Up erreichte beim EURO NCAP-Crashtest 2008 ein Vier-Sterne-Rating beim Frontimpact-Crash sowie eine Bestnote im Seitencrash mit abschaltbarem Beifahrer-Airbag. Eine elektronische Stabilitäts-Kontrolle (ESP) und Traktions-Kontrolle (TC) ist serienmäßig im Topmodell verfügbar.

Die neue L 200 Pick Up Klubkabine mit Österreichpaket ist sofort lieferbar. Der Listenpreis beginnt bei 25.990 Euro (inkl. Steuern) für die Klubkabine Invite. Das Topmodell Intense mit Ö-Paket wird um 29.990 Euro inkl. aller Steuern angeboten. Alle L200 Pick Up-Modelle sind Vorsteuer abzugsberechtigt und NOVA-befreit.

Kommentare

Weitere Mitsubishi Meldungen

Die neuesten Meldungen

Markenwelt