Mitsubishi Lancer Sportback : Neuer 109 PS-Motor

Sparsamer 1,5 Liter Benzin-Motor ab sofort bestellbar

Der neue Mitsubishi Lancer Sportback ist maßgeschneidert für den westeuropäischen Markt. Mitsubishi erwartet dass bis zu 70 Prozent des Lancer-Volumens in der Region als 5-türiger Sportback verkauft wird.

Die emotionale Formensprache in Seiten- & Hecksilhouette der dynamischen Fließheckversion besticht durch die besondere Fahrdynamik der Lancer-Baureihe. Ein sportives, dynamisches Fahrzeug, das sich klar von den Mitbewerbern abhebt.

Der neue Lancer Sportback hat mit einer Außenlänge von 4,585 Meter bei einem langen Radstand von 2,64 Meter und einer Breite von 1,76 Meter stattliche Maße zu bieten. Die Ladekapazität nach VDA-Norm liegt je nach Position des Laderaumbodens bei bis zu 1.394 Liter.

Die markante Vorderansicht des Fahrzeugs ist sofort als weitere Variation des Lancer-Designthemas "Jetfighter"-Front klar zu erkennen, in diesem Fall mit voll ausgeformtem Grill, matt-schwarzem Finish und Chromeinfassung. Die Heckansicht mit dem extrem dynamisch abfallenden Kurzheck wird gekrönt durch einen serienmäßigen "Roof wing"-Dachspoiler. Der Innenraum überzeugt mit sportlichem Flair, aber gleichzeitig auch mit einem cleveren, variablen Sitzsystem, die Rücksitzlehnen der Fondsitze sind mit automatischer Klappfunktion ausgestattet.

Die neue Motorvariante : ein moderner, kraftvoller und zugleich sparsamer 1,5-Liter Benzinmotor leistet 109 PS (80 kW) bei einem Drehmoment von 143 Nm und emittiert nur 147g CO2. Kombiniert wird er mit einem 5-Gang-Schaltgetriebe.

Die All Inclusive-Ausstattungsvariante "Invite" bietet eine komplette Komfort- und Sicherheitsausstattung wie beispielsweise: ABS + EBD, ESP & TCS, 7 SRS-Airbag Systeme, automatische Klimaanlage, Licht- und Regensensor, 4 elektrische Fensterheber, Audiosystem mit CD- und MP3-Player inklusive 6 Lautsprecher, Rücksitzbank 60:40 umklappbar, 16 Zoll Leichtmetallfelgen und vieles mehr.

Bestellungen der neuen Lancer Sportback-Variante 1,5 Liter Benzin "Invite" mit All Inclusive-Ausstattung ab 18.990 Euro sind ab sofort möglich.

Kommentare