Erste Infos und Foto vom neuen Mitsubishi Outlander

Am Genfer Autosalon feiert der neue Mitsubishi Outlander seine Premiere. Schon jetzt gibt es erste Infos und ein Foto.

Die dritte Generation des Mitsubishi Outlander kommt in der neuen Mitsubishi-Designsprache auf den Markt. Im Vergleich zum Vorgänger ist er wesentlich runder gezeichnet, wirkt aber dennoch so sportlich und robust wie die zweite Generation des beliebten SUV.

Der neue Outlander wird aber auch technisch einiges zu bieten haben und kommt mit einer Fülle von Assistenzsystemen, wie etwa einem System zur Vermeidung von Auffahrunfällen, einem Spurhalteassistenten sowie einer aktiven Geschwindigkeitsregelung. Ebenfalls neu für den Outlander sind die Super-HiD "Wide Vision" Xenon-Scheinwerfer.

Für noch mehr Komfort sorgen eine neue Zwei-Zonen-Klimaautomatik, die es für den bisherigen Outlander nicht gegeben hat.

Zum Start im Herbst 2012 wird es den Mitsubishi Outlander mit einem 2,0 Liter Benzinmotor und einem 2,2 Liter MVEC-Dieselmotor geben. Beide Versionen sind sowohl mit Front-, als auch mit Allradantrieb erhältlich. Das bekannte "Clear-Tec-System", die Start/Stopp-Automatik (AS&G) sowie eine manuelle 6-Gang-Schaltbox oder ein neuentwickeltes Sechs-Stufen-Automatikgetriebe ergänzen die neue Antriebstechnik.

Schon Anfang 2013 kommt dann eine weitere Motorisierung hinzu. Mit einem neuen Plug-in-Hybrid/Elektroantrieb soll der Allrad-Mitsubishi bis zu 50 Kilometer rein elektrisch bewältigen und auf eine Gesamtreichweite von rund 800 Kilometer kommen.

Kommentare