Vorschau: Der neue Mitsubishi Outlander

Auf der Auto Show in New York hat Mitsubishi den gelifteten Outlander präsentiert.

Der Mitsubishi Outlander bekommt für das Modelljahr 2016 ein großes Facelift. Optisch ist die Ähnlichkeit mit dem am Pariser Autosalon 2014 gezeigten Outlander PHEV Concept S zu erkennen. Vor allem die Frontpartie des frisch gelifteten Outlanders ist wesentlich dynamischer als bisher und weist die neue Mitsubishi-Designsprache auf, die schon bei den letzten Concept-Cars der Marke angekündigt wurde.

Etwas runder zeigt sich auch das Heck, welches mit neuen LED-Heckleuchten aufwarten kann. Der Innenraum ist hingegen fast unverändert, lediglich in kleinen Details wurde etwas nachgebessert. Der neue Outlander soll aber noch leiser sein und über eine bessere Geräuschdämmung verfügen. Gleich geblieben sind das großzügige Platzangebot und die umfangreiche Ausstattung.

In Nordamerika wird der Mitsubishi Outlander 2016 noch im Herbst 2015 an den Start gehen, wann er zu uns kommt, wurde leider noch nicht verraten.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt