Mitsubishi Outlander Hybrid verkauft sich gut

Der Mitsubishi Outlander mit Plug-in-Hybrid hat sich weltweit schon über 100.000 Mal verkauft und ist Marktführer in Europa.

Nach nur 2 1/2 Jahren hat Mitsubishi den Outlander PHEV weltweit schon über 100.000 Mal verkauft, den größten Anteil am Verkaufserfolg hat Europa. Hier wurden 65.529 Exemplare verkauft, danach folgt Japan mit 33.730 Stück des Plug-in-Hybrid-Modells von Mitsubishi. Die höchsten Verkaufserfolge in Europa erzielte Mitsubishi dabei in Ländern, die auch über eine hohe Förderung und Begünstigungen beim Kauf eines Plug-in-Hybrid verfügen.

So verwundert es nicht, dass die meisten Outlander PHEV in die Niederlande, Großbritannien und Schweden gegangen sind, die alle viele Vorteile beim Kauf von umweltfreundlichen Fahrzeugen bieten. Nachdem jetzt auch Deutschland hohe Prämien beim Kauf von Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen anbietet, werden die Verkaufszahlen vermutlich auch dort rasch steigen. In Österreich kann sich die Regierung bislang leider nicht auf Vergünstigungen beim Kauf eines Plug-in-Hybrid durchringen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt