Avis Dänemark kauft 400 Nissan Leaf Elektroautos

Avis hat in Dänemark mit dem Kauf von 400 Nissan Leaf einen neuen Weltrekord im Kauf von Elektroautos aufgestellt.

Noch nie wurden 400 Autos auf einmal an ein privates Unternehmen verkauft. Diesen Rekord hat jetzt Avis in Dänemark aufgestellt, und die ersten 10 Fahrzeuge wurden auch schon übergeben.

Unterstützt durch die Fördergelder der dänischen Energie-Agentur bietet Avis seinen Kunden den Leaf um 468 Euro im Monat an. Der All-inklusive-Preis beinhaltet 2.500 Kilometer pro Monat, die Steuern und Versicherung sowie die Ladekabel.

Auf Wunsch kann der Kunde auch eine eigene Ladesäule für zu Hause ordern, die Laufzeit ist dabei ganz flexibel und kann auf bis zu maximal 36 Monate ausgedehnt werden.

"Die Erweiterung unserer Flotte um den Nissan Leaf ist ein wichtiger Schritt in Richtung einer ‚grüneren‘ Zukunft. Sowohl für das Mietwagengeschäft als auch für Dänemark als Ganzes", betont Avis Dänemark-Geschäftsführer Kasper Gjedsted. "Dank der Unterstützung durch die dänische Energieagentur können wir das Elektrofahrzeug zu günstigeren Konditionen anbieten als ein konventionell angetriebenes Modell. Ich bin überzeugt, dass speziell öffentliche Institutionen und Unternehmen nun stärker dazu animiert werden, auf Elektrofahrzeuge umzusatteln. Denn sie sind ideal für Flottenfuhrparks."

Kommentare

Markenwelt