Nissan Modelle auf der Allradmesse in Gaaden

Nissan zeigt auf der 4x4 2012 als Österreichpremiere den NV400 4x4, sowie seine umfangreiche Offroad-Modellpalette.

Der japanische Hersteller hat seit vielen Jahren eine breite Offroad-Modellpalette und zeigt Allradfahrzeuge aus sieben Segmenten auf der 4x4 2012. Den Einstieg in die Offroad-Welt zeigt der kompakte Juke. Wer es eine Nummer größer möchte, kann zum Qashqai greifen, der sich unterhalb des X-Trail in die Nissan-Welt einreiht.

Eine ganze Nummer größer haben die Kunden dann die Wahl zwischen dem siebensitzigen Pathfinder oder dem luxuriösen Murano. Als Pick-Up steht dann der Navara zur Verfügung, der die PKW-Palette komplettiert.

Als Neuheit zeigt Nissan dann noch ein Allradfahrzeug aus der Nutzfahrzeugschiene, den NV400 4x4. Der zuschaltbare Allradantrieb ist für verschiedene Ausführungen des NV400 erhältlich. Der Umbau erfolgt in Deutschland bei der Firma Oberaigner Automotive GmbH, die sich als Spezialist für Allradumbauten etabliert hat.

Durch eine Höherlegung um 65 Millimeter ist der NV400 auch für grobes Gelände bestens gerüstet, eine Geländeuntersetzung soll zudem auch das Anfahren mit großen Lasten unter schwierigen Bedingungen erleichtern. Die Preise differieren je nach Umbau-Wunsch des Kunden und werden auf Anfrage genannt.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt