Nissan EV-ergreen: Twizy für Japan

Für den japanischen Markt wurde der Renault Twizy zum Nissan EV-evergreen, ob er in Serie gehen wird, steht aber noch in den Sternen.

Nissan möchte seine EV-Modellpalette weiter ausbauen und startete jetzt in Japan einen Feldversuch mit dem EV-ergreen, der die Nissan-Version des Renault Twizy ist.

Bis auf das Logo unterscheidet sich der EV-ergreen auch nicht von seinem Renault-Bruder. Nissan möchte vorab erst testen, ob ein Elektrofahrzeug dieser Kategorie für den japanischen Markt geeignet ist.

Der Nissan EV-ergreen passt nämlich in keine der Fahrzeugkategorien, die für die japanischen Straßen zugelassen werden können. Nissan arbeitet daher im Rahmen des Feldversuchs in Yokohama sehr eng mit den Behörden zusammen, damit geklärt werden kann, ob der elektrisch betriebene Zweisitzer auch am japanischen Markt eine Chance hätte.

Die Platznot in japanischen Städten ist dabei noch weit größer als in den meisten anderen Städten der Welt, und der Nissan EV-ergreen könnte hier weiter für Entlastung sorgen. Wie die Sache ausgeht, wird man nächstes Jahr nach dem Ende des Feldversuchs sehen.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt