Premiere des neuen Nissan GT-R Nismo

Im Rahmen des 24 Stunden-Rennens am Nürburgring hat Nissan erstmals den frisch gelifteten GT-R Nismo präsentiert.

Nissan hat für das neue Modelljahr dem GT-R ein Facelift spendiert. Jetzt haben die Japaner auch die geschärfte Nismo-Version des Supersportwagens präsentiert. Auch der GT-R Nismo ist dabei in den Genuss der neu gestalteten Frontpartie gekommen, diese ist im Vergleich zu den anderen GT-R-Modellen aber aus Karbonfaser gefertigt.

Ebenfalls neu gestaltet, aber nicht minder sportlich, präsentiert sich der Innenraum des GT-R Nismo, der nun auch über einen 8"-Touchscreen verfügt. Die Leistung des 3,8 Liter-Twin-Turbo-V6 liegt beim GT-R Nismo bei 600 PS (441 kW). Damit soll der sportlichste Nissan viel Fahrspaß bieten, er verfügt zudem über spezielle Bilstein-Dämpfer, die den Wagen noch besser auf der Straße halten sollen.

Nissan wird den GT-R Nismo des Modelljahres 2017 in fünf verschiedenen Lackierungen anbieten. Einen Preis hat man leider noch nicht verraten.

Kommentare