Preise des Nissan GTR - Vorbestellung schon möglich

Einstieg der Marke in die Liga der Supersportler

Am 2. April hat Nissan den Vorverkauf des GTR gestartet. Die Preise für den neuen Supersportwagen, der in Österreich ab März 2009 ausgeliefert wird, beginnen bei 94.500 Euro (inkl. Nova u. MwSt.). In so genannten Nissan High Performance Centern ausgewählter Händler können Kunden gegen eine Vorauszahlung in Höhe von 5.000 Euro ihren GTR bestellen. Zudem gibt es demnächst die Möglichkeit, über die offizielle Webseite www.gtrnissan.com die Bestellung aufzugeben und die Anzahlung zu platzieren.

Der Kauf eines GTR während der Vorverkaufsphase lohnt sich. Kunden, die sich vorab für den 353 KW / 480 PS starken Sportwagen entscheiden, werden zu exklusiven Events eingeladen, die die Wartezeit verkürzen und die Vorfreude erhöhen sollen. Bei diesen Veranstaltungen lernen die designierten GTR-Fahrer ihr künftiges Fahrzeug vorab aus der Nähe kennen, erhalten detaillierte Informationen über die Technik des neuen Nissan-Sportlers und bekommen vor der Auslieferung eine intensive Praxis-Einführung, bei der sie die Fahreigenschaften selbst austesten können.

Europaweit wurde zur Einführungsphase ein spezialisiertes Netzwerk an Nissan High Performance Centern errichtet. Die ausgewählten Nissan-Händler verfügen über modernste Einrichtungen zur Pflege und Wartung des GTR. Die Mitarbeiter erhalten zudem eine maßgeschneiderte technische Ausbildung.

Kein anderes Fahrzeug drückt die Passion Nissans für Autos so überzeugend aus wie der Supersportwagen, der von einem neu entwickelten 3,8-Liter-Biturbo-V6-Motor mit 480 PS Leistung und 588 Nm Drehmoment angetrieben wird. Die Kraft des Sechszylinders wird über ein fortschrittliches Allradsystem und ein in Transaxle-Bauweise angeordnetes Doppelkupplungsgetriebe mit manueller Schaltmöglichkeit an die vier Räder verteilt.

Der Fahrer kann die Dämpfercharakteristik, das Schaltverhalten des Getriebes und die Einstellungen der Stabilitätskontrolle den äußeren Fahrbedingungen und den persönlichen Vorlieben und Fähigkeiten anpassen. Diese Variabilität unterstreicht die Philosophie, die dem GTR zugrunde liegt: ein Supersportwagen für alle Fahrer und für alle Gelegenheiten zu sein, der sich gelassen im Stadtverkehr bewegen lässt, gleichzeitig aber sein hohes fahrdynamisches Potenzial auf den Rennstrecken dieser Welt unter Beweis stellt. Die 7:38 Minuten, die der GTR kürzlich für eine Runde auf der Nordschleife des Nürburgrings benötigte, sprechen eine deutliche Sprache und sind eine der besten Zeiten, die ein Serienfahrzeug dort jemals erzielte.

Der GTR ist in der Basisversion ab 94.500 Euro erhältlich. Außerdem stehen die Premium Edition zum Preis ab 96.500 Euro und die Black Edition für 98.500 Euro zur Wahl. Die detaillierten Ausstattungsmerkmale sind unter www.gtrnissan.com erhältlich.

Kommentare

Weitere Nissan Meldungen

Die neuesten Meldungen