Sondermodell: Nissan Juke N-Way

Nissan bringt seinen Juke jetzt als Sondermodell N-Way mit speziellen Features bei Ausstattung und Technologie. Der Preisvorteil beträgt bis zu 1.600 Euro.

Der Juke N-Way soll vor allem preisbewusste Autofahrer ansprechen. Das auf der mittleren Ausstattungs-variante Acenta basierende Editionsmodell kombiniert hohen Komfort mit praktischen Features. 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine Klimaautomatik und verdunkelte Scheiben ab der B-Säule zählen schon zur Serienausstattung des Juke Acenta. Das Sondermodell bietet zusätzlich eine Sitzheizung vorne und beheizbare Außenspiegel. Auch das NissanConnect Navigationssystem inklusive Rückfahrkamera ist mit an Bord. Die Preise beginnen bei 20.225 Euro, der Preisvorteil gegenüber einem vergleichbar ausgestatteten Serienmodell liegt bei 1.600 Euro.

Das Sondermodell Nissan Juke N-Way ist in drei Motorisierungen verfügbar: Neben dem 1,2-Liter-DIG-T-Turbobenziner mit 85 kW / 115 PS stehen der 1,6-Liter-Benziner mit 86 kW / 117 PS und Xtronic-Automatikgetriebe sowie der 1,5-Liter-dCi-Diesel mit 81 kW / 110 PS zur Wahl.

Kommentare