Juke-Nachfolger: Der neue Nissan Kicks

Mit dem Kicks hat Nissan auf der Auto Show in Los Angeles jetzt einen Juke-Nachfolger präsentiert.

Auf der Auto Show in Los Angeles hat Nissan mit dem Kicks einen Juke-Nachfolger vorgestellt, der ab Mitte 2018 erhältlich sein soll. Optisch ist der Kicks dabei nicht mehr so extravagant wie es der Juke war. Die Frontpartie ist glatt gebügelt, und auch die Heckleuchten sind nicht mehr so auffällig gestaltet. Lediglich der dynamische Heckabschluss erinnert noch an den Juke.

Auch im Innenraum zeigt sich der neue Nissan Kicks sehr aufgeräumt, die Armaturenlandschaft erinnert dabei an jene vom Nissan Micra. In Amerika wird der Nissan Kicks von einem 1,6 Liter-4-Zylinder mit 125 PS in Kombination mit einem CVT-Getriebe angeboten werden. Für Europa wird man den Juke-Nachfolger spätestens am Genfer Autosalon 2018 sehen und mehr über ihn erfahren.

Für Europa wird man spätestens am Genfer Autosalon den Juke-Nachfolger sehen und mehr über ihn erfahren.

Kommentare