Nissan legt beim Markenwert kräftig zu

Der Wert der Marke Nissan ist binnen Jahresfrist auf gut 7,62 Milliarden US-Dollar gestiegen. Damit zählt Nissan zu den wertvollsten Marken der Welt.

Nissan ist eine der wertvollsten und am schnellsten wachsenden Marken der Welt: In der aktuellen Interbrand-Studie "Best Global Brands 2014" klettert der japanische Autohersteller um neun Plätze auf Rang 56. Nissan hat seinen Markenwert demnach binnen eines Jahres um 23 Prozent auf gut 7,62 Milliarden US-Dollar (rund sechs Milliarden Euro) gesteigert.

Zu den Wachstumstreibern des Unternehmens gehören der Studie zufolge die finanzielle Schlagkraft, das Produktportfolio und die Vorreiterrolle bei Elektroautos, für die Nissan bereits im Juni 2014 als eine der weltweit grünsten Marken ausgezeichnet wurde. Die Einführung neuer Modelle wie Qashqai, Murano und Rogue unterstreiche zudem den im Markenclaim definierten Ansatz, "Innovation, die begeistert". Außerdem investiert Nissan laut den Autoren der Studie in Zukunftstechnologien wie autonomes Fahren und Brennstoffzellen, mit der auf die Bedürfnisse künftiger Generationen in einer sich schnell verändernden Automobilbranche reagiert werde.

Für das jährlich herausgegebene Ranking der "Best Global Brands" bewerten Analysten die Marken-Performance. Neben finanziellen Kennzahlen eines Unternehmens und der Bereitschaft, in die Zukunft zu investieren, ist unter anderem die Rolle der Marke bei Kaufentscheidungen entscheidend.

Kommentare

Markenwelt