Chicago-Premiere: Nissan Titan King Cab

Nissan hat in Chicago den neuen Titan King Cab präsentiert, der die Full-Size-Pickup-Baureihe um eine weitere Karosserievariante ergänzt.

Die neue Generation des Nissan Titan ist 2016 auf den Markt gekommen und bisher als Crew Cab und Single Cab erhältlich. Jetzt hat Nissan auf der Autoshow in Chicago auch den Titan mit King Cab präsentiert. Der King Cab ist eine Mischung aus Crew Cab und Single Cab, er bietet für den Zugang in die zweite Reihe eine gegenläufige Tür.

Die Passagierkabine ist etwas enger geschnitten als beim Crew Cab, damit man auch eine längere Ladefläche hat. Optional können bis zu sechs Passagiere im Titan King Cab befördert werden. Wahlweise gibt es den Pick-up mit 4x4- oder 4x2-Antrieb. Bei der Motorisierung kann man zwischen einem 5,6 Liter-V8 mit 390 PS oder einem 5,6 Liter-V8 Cummins Turbodiesel mit 310 PS wählen.

Der Benziner hat serienmäßig eine 7-Gang-Automatik, der Diesel eine 6-Gang-Automatik. Zudem stehen drei Ausstattungsvarianten zur Wahl. Nach Europa wird aber auch der Titan King Cab nicht kommen.

Kommentare