Neuer 3-Zylinder Turbo von Opel

Auf der IAA in Frankfurt wird Opel einen neuen 3-Zylinder-Turbomotor präsentieren.

Opel ist dabei, sein komplettes Motorenprogramm zu erneuern, nach den starken SIDI-Motoren kommt nun auch ein kleiner 1,0 Liter Turbo Direkteinspritzer ins Modellprogramm hinzu.

Der 1,0 Liter SIDI (Spark Ignition Direkt Injection) baut auf den bereits präsentierten 4-Zylinder-Motoren auf. Auch wenn der neue Motor mit nur 3 Zylindern das Auslangen finden muss, so soll er dennoch für eine vorbildliche Laufkultur sorgen.

Die Leistung des neuen Motors liegt bei 115 PS (85 kW), das maximale Drehmoment von 166 Nm steht zwischen 1.800 und 4.700 U/Min bereit. Damit verfügt der kleine Turbo über eine optimale Kraftentfaltung in einem sehr großen Drehzahlbereich.

Dabei soll der neue Motor um rund 20 Prozent sparsamer als der aktuelle 1,6 Liter Saugmotor sein. Bei der Entwicklung des Vollaluminium 3-Zylinders haben die Ingenieure auch Wert auf eine gute Geräuschentwicklung gelegt und den sonst üblichen rauen Lauf von 3-Zylinder-Motoren umgangen.

Kombiniert wird der neue Motor auch gleich mit einem neuen 6-Gang-Getriebe, welches speziell für Motoren dieser Drehmomentklasse entwickelt wurde. Mit einem Trockengewicht von 37 kg ist es um 30 Prozent leichter als die aktuelle Ausführung. Es soll über kurze und exakte Schaltwege verfügen und so nicht nur die Effizienz steigern, sondern auch viel Fahrspaß bieten.

Als erstes wird man die neue Motor/Getriebe-Kombination im Opel Adam er-fahren können, der mit diesem Motor erstmals auf der IAA zu sehen sein wird.

Kommentare

Markenwelt