Opel Adam Rocks kommt Ende Oktober

Ab Ende Oktober 2014 steht der neue Opel Adam Rocks bei den Händlern.

Mit dem Adam Rocks bringt Opel seinen Lifestyle-City-Flitzer im Offroad-Look auf den Markt. Auf einer Länge von 375 cm soll der Adam Rocks als urbaner Crossover neue Kunden ansprechen. Zu erkennen ist der Adam Rocks an einer neu gestalteten Frontschürze, deren Mix aus schwarzem Kunststoff und Chrom einen sehr edlen Eindruck vermittelt. Der schwarze Kunststoff zieht sich dann rund ums Auto und verleiht dem Adam Rocks den passenden Offroad-Look.

Ein weiteres Erkennungsmerkmal ist das Swing-Top-Stoffdach, welches den City-Crossover per Knopfdruck in ein halbes Cabrio verwandelt. Das Dach soll dabei über eine gute Dämmung verfügen, so dass man kaum einen Unterschied zu den Adam-Versionen mit festem Dach merkt.

Neben den bekannten Saug-Benzinern mit 1,2 und 1,4 Liter Hubraum kommt im Adam Rocks auch erstmals der komplett neue 1,0 ECOTEC Direct Injection Turbo zum Einsatz. Der 3-Zylinder ist in den Leistungsstufen mit 90 PS (66 kW) und 115 PS (85 kW) erhältlich und ist auch mit einem neuen 6-Gang-Schaltgetriebe kombiniert.

Die Höchstgeschwindigkeit liegt beim schwächeren 3-Zylinder bei 180 km/h und beim stärkeren bei 196 km/h. Der Sprint von 0 auf 100 km/h wird in 11,9 bzw. 9,9 Sekunden erledigt.

Erhältlich ist der neue Opel Adam Rocks ab Ende Oktober 2014, das günstigste Modell ist ab 16.190 Euro zu haben.

Kommentare

Die neuesten Meldungen

Markenwelt